Muss das Auto in die Werkstatt, geht die Waschmaschine kaputt oder wird der Wunsch nach dem langersehnten Urlaub mit der Familie immer größer, entscheiden sich die meisten Verbraucher in Deutschland mittlerweile für einen Online Kredit. Die Kreditvergabe im Internet ist im Gegensatz zu Darlehen der Hausbank meistens erheblich kostengünstiger und einfacher zu gestalten. Denn Online Kreditinstitute können aufgrund niedriger Vertriebskosten meistens viel bessere Kreditangebote für Verbraucher bereithalten. Die Zinsen und Kreditkosten beim Vertragsabschluss im Online Bereich können stark durch das Entfallen von Personalkosten und einer Miete für einen Service-Standort reduziert werden.

Doch gibt es bei den Online Krediten einiges zu beachten, um am Ende wirklich ein Kreditvertrag zu unterschreiben, der eine günstige monatliche Rückzahlung ermöglicht. Die Suche nach einem Kredit im Internet gestaltet sich für die meisten Verbraucher gleich. Nach ein paar Mausklicks gelingt es schnell ein paar Kreditangebote zu erhalten, die den erhofften Niedrigzins und Wunschsumme beinhalten. Allerdings gibt es auch bei den Online Krediten große Unterschiede. Nicht selten gibt es versteckte Kosten im Kleingedruckten, die einen vermeintlichen Schnäppchen-Kredit zur Kostenfalle aufsteigen lassen.

So haben wir Ihnen einen Ratgeber entworfen, der Sie mit hilfreichen Tipps und Tricks bei der Kreditsuche im Internet unterstützt. Auf diese Weise wird es möglich einen Kreditantrag schnell und unkompliziert zu handhaben.

Quelle: stevepb / pixabay.com

Kredite schnell und einfach im Internet vergleichen

Ein Online Kredit kann Verbrauchern helfen finanzielle Schieflagen zu überbrücken oder sich den Wunsch vom neuen Auto oder Traumurlaub mit der Familie zu erfüllen. Doch spielt es zunächst eine untergeordnete Rolle, wofür man sich Geld leihen möchte. Ein guter Kredit sollte vor allem durch gute Konditionen überzeugen können. Dafür sollten sich Verbraucher ausreichend Zeit nehmen. Denn im Internet gibt es eine Vielzahl verschiedener Kreditangebote, die vorab miteinander verglichen werden sollten. Nur so gelingt es den Weg zum günstigen Kredit im Internet zu finden. So gibt es fast täglich immer wieder neue Kreditangebote, die noch günstiger sein können, als am Vortag. Demnach ist es empfehlenswert nicht gleich beim erstbesten Angebot zuzuschlagen, sondern sich mindestens eine Woche Vorlaufzeit zu nehmen, um den Markt für Kredite im Internet zu sondieren.

Zinsen und Rückzahlungsoptionen genau unter die Lupe nehmen

Die Zinsen und Rückzahlungsoptionen sollten beim Kreditantrag eine entscheidende Rolle spielen. Denn allzu oft verbergen sich hinter den Top-Angeboten für Online Kredit lediglich Lockangebote, die dem Kreditnehmer zu viel höheren Kosten verpflichtet, als bei Vertragsabschluss angenommen wurden. Je nach Laufzeit und Kreditsumme errechnet sich in den meisten Fällen ein völlig anderer Zinssatz, als es die Werbung im Fernsehen oder Internet suggerierte. Versteckte Gebühren, teure Schlussraten oder steigende Zinsen über längere Laufzeiten sind keine Seltenheit, um Verbraucher in Sachen Kredite zu täuschen. Bei jedem Kreditangebot sollte das Hauptaugenmerk auf den Effektivzins liegen. Denn der Effektivzins gibt schnell Aufschluss darüber, ob es sich tatsächlich um ein günstiges Kreditangebot handelt oder nicht. Ebenso sind Kredite in der Regel am günstigsten, wenn eine möglichst geringe Laufzeit gewählt wird. Experten empfehlen einen Online Kredit mit einer maximalen Laufzeit von 24 Monaten, um die Kosten nicht explodieren zu lassen.

Veröffentlicht am: