Westborough, Massachusetts (ots/PRNewswire) –

Akibia, ein führender Anbieter von Beratung, Integration, Unterstützung und Managed Services für Datenzentren, Netzwerke sowie für Sicherheits- und Compliance-Lösungen gab heute bekannt, dass sich die Nachfrage nach AssuredCompliance Managed Services im vierten Quartal 2011 verdoppelt hat.

AssuredCompliance von Akibia bietet Kunden ein komplettes Management ihrer Compliance-bezogenen Anforderungen für alle Regelungen auf kontinuierlicher Basis an und stellt damit sicher, dass sich verändernde Regelungen sofort angegangen werden können.

“AssuredCompliance gibt uns die Gewissheit, dass wir alles Erdenkliche tun, um den vielen sich entwickelnden Vorschriften zu entsprechen, die Auswirkungen auf unsere Branche haben. Zugang zu Experten und besten Vorgehensweisen stellt sicher, dass unser Ansatz korrekt ist; die Unterstützung bei der Berichterstattung und der Nachweis der Einhaltung sorgen dafür, dass unser Team nicht an verwaltungstechnische Details gebunden ist”, erklärte John Lauderbach, Vice President von Roche Bros.

“Kunden wenden sich verstärkt an Akibia, um Managed Services wie AssuredCompliance in Anspruch zu nehmen”, so Tom Tucker, President und CEO von Akibia. “AssuredCompliance senkt nicht nur die Kosten zur Aufrechterhaltung der Compliance, sondern dadurch wird auch die Last der Konformitätsberichterstattung von IT-Mitarbeitern genommen, die sich dann verstärkt auf geschäftskritische Projekte konzentrieren können.”

Die gestiegene Nachfrage nach AssuredCompliance Managed Service von Akibia kann unter anderen auf folgende Faktoren zurückgeführt werden:

– Verbesserter Einblick in Compliance mit allen Vorschriften – Durch

regelmässige Analysen und Bewertungen sowie Zugang zu fachlich zertifizierten

Beratern bei Akibia gewinnen Unternehmen einen besseren Einblick in Risiken und

Gefahren, die mit der Compliance verbunden sind.

– Senkung der Compliance-Kosten bei gleichzeitiger Erhöhung der Effektivität

bei der Einhaltung der Regelungen – Durch die Beseitigung überflüssiger

Berichtserstattung und durch Identifizierung von Ähnlichkeiten zwischen

Compliance-Regelungen haben Unternehmen ihre Compliance-Kosten senken können. Damit

können Kunden ihren Compliance-Arbeitsaufwand einschränken und die Genauigkeit der

Berichterstattung erhöhen, um die Konformität Kunden und Prüfern nachzuweisen.

Zusätzlich zu AssuredCompliance bietet Akibia auch Managed Security und Managed Data Center Services an.

Über Akibia (http://www.akibia.com)

Akibia, ein Unternehmen der Zensar-Gruppe, bietet innovative Lösungen für das Management der IT-Infrastruktur [ ], die führenden Unternehmen weltweit die Optimierung, die Sicherung, das Management und den Support ihrer unternehmenskritischen Infrastruktur ermöglichen. Als unabhängiger Berater arbeitet Akibia partnerschaftlich mit seinen Kunden zusammen, um Lösungen anzubieten, die die Verfügbarkeit, die Zuverlässigkeit und die Leistung ihrer Datenzentren, Netzwerke und Sicherheitsinfrastruktur verbessern. Durch die Nutzung seiner internationalen Standorte kombiniert Akibia kompetente Beratung, Integration und Support-Service mit erstklassigem Kundendienst und unterstützt IT-Unternehmen dabei, Kosten in ihren Datenzentren zu reduzieren, die Effizienz zu steigern und Risiken zu vermindern.

Über Zensar Technologies (http://www.zensar.com)

Zensar Technologies gehört zu den Top 20 Softwareservice-Anbietern aus Indien. Zensar ist weltweit die erste Firmengruppe, die unternehmensweit die SEI CMM Level 5-Zertifizierung erreichen konnte, und wurde später ebenfalls als ein CMMI Level 5-Unternehmen zertifiziert, das Expertenwissen im Bereich Einzelhandel, Fertigung, Bankenwesen, Versicherungen, Energie und Versorgungswesen, Medien und Connected Services – Regierung, Bildung und Gesundheitswesen – aufweisen kann. Als Teil der RPG-Unternehmensgruppe beschäftigt Zensar mehr als 6000 Mitarbeiter und ist in den USA, im Vereinigten Königreich, in Deutschland, Schweden, Finnland, im Nahen Osten, in Südafrika, Singapur, Australien, China und Japan mit Vertriebsbüros und Niederlassungen vertreten. Das Unternehmen bietet umfangreiche Dienstleistungen für kritische Anwendungen, Unternehmensanwendungen, E-Business, Auslagerung von Geschäftsprozessen (Business Process Outsourcing: BPO) und Knowledge Services. Das Unternehmen hat Instrumente und Methoden entwickelt, unter anderen die urheberrechtlich geschützte Solution Blue Print (SBP), die Kunden innovative Unternehmenslösungen und schnelle Markteinführungsverfahren zur Verfügung stellt. Das Unternehmen unterstützt Fortune 500-Kunden mit Software-Business-Lösungen, um deren Wettbewerbsfähigkeit in der digitalen Wirtschaft zu steigern.

Über RPG Enterprises (http://www.rpg.com)

RPG Enterprises ist einer der grössten Industriekonzerne Indiens. Mit über 16 zugehörigen Unternehmen zeigt der Konzern in 8 Geschäftsfeldern eine starke Marktpräsenz. RPG Enterprises wurde 1979 gegründet und ist mit einem Umsatz von fast 17.000 cr. Rupien eine der schnellst wachsenden Unternehmensgruppen in Indien. Die Gruppe umfasst mehr als sechzehn Unternehmen, die in diversen Geschäftsbereichen wie Energie, Reifen, Infrastruktur, IT, Einzelhandel, Unterhaltung, Industrieruss und Spezialgebieten tätig sind.

Safe Harbor-Bestimmungen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf unsere zukünftigen Wachstumsprognosen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten beinhalten, aufgrund derer die tatsächlich vom Unternehmen erzielten Ergebnisse wesentlich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen können. Diese Risiken und Ungewissheiten umfassen unter anderen, sind aber nicht beschränkt auf die folgend genannten Risiken und Ungewissheiten: Einnahmeschwankungen, unsere Fähigkeit Unternehmenswachstum zu managen, starker Wettbewerb in IT-Dienstleistungen einschliesslich jener Faktoren, die unseren Kostenvorteil beeinflussen könnten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit hochqualifizierte Mitarbeiter anzuwerben und zu halten, Zeit- oder Kostenüberschreitung bei Fixpreisen, Rahmenverträge mit festgelegten Zeitpunkten, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, unsere Fähigkeit unser internationales operatives Geschäft zu managen, verminderte Nachfrage nach Technologien in unseren wichtigsten Geschäftsbereichen, Störungen des Telekommunikationsnetzes, unsere Fähigkeit potenzielle Akquisitionen erfolgreich durchzuführen und zu integrieren, Schadensersatzhaftung aus unseren Service-Verträgen, Zurücknahme von staatlichen finanzpolitischen Anreizen, politische Instabilität, gesetzliche Einschränkungen bezüglich Kapitalaufnahme oder der Unternehmensübernahme ausserhalb Indiens sowie nicht autorisierte Verwendung unseres geistigen Eigentums und allgemeine wirtschaftliche Umstände, die sich auf unsere Branche auswirken. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die bisweilen durch das Unternehmen oder in dessen Auftrag veröffentlicht werden.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/103932/2181013/akibia-meldet-gestiegene-nachfrage-nach-assuredcompliance-managed-service/api

ANZEIGE:
Veröffentlicht am: