Top-ThemaUnternehmenVerschiedenes

ADAC verlängert Millionenauftrag an Deutsche Post

Bonn. Der Automobilclub ADAC hat einen millionenschweren Auftrag mit der Deutschen Post verlängert. Wie der Logistikkonzern am Donnerstag mitteilte, werde der Konzern auch in den kommenden fünf Jahren den 13,5 Millionen Club-Mitgliedern das monatliche ADAC-Magazin zustellen. Das Auftragsvolumen belaufe sich auf etwa 250 Millionen Euro. Zusammen mit der Korrespondenz des ADAC wurde die Post damit jährlich rund 200 Millionen Sendungen für den Club befördern. Der Vertrag beginnt 2010.

adac

Das ADAC-Kundenmagazin «Motorwelt» ist den Angaben zufolge Europas größte Mitgliederzeitschrift mit rund 19 Millionen Lesern. Insgesamt würden jährlich etwa 162 Millionen Exemplare ausgeliefert. Das seien 30 000 Tonnen.

Laut Post nimmt der ADAC mit dem neuen Kontrakt zudem am sogenannten GoGreen-Programm des DAX-Konzerns teil. Dabei sollen die durch den Transport entstehenden Kohlenstoffdioxid-Emissionen durch Reduktionsmaßnahmen und Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden. Die Post taxiert die anfallende Schadstoffmenge für den Versand der Kundenzeitschrift auf jährlich rund 4400 Tonnen. Dies entspreche der Emission von 1800 Kompakt-Pkw mit Dieselmotor.

ddp.djn/jwu/mwo

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"