Aktuelle MeldungenUnternehmen

Victor stärkt Position auf dem US-Markt und übernimmt Wettbewerber YoungJets

Santa Barbara, Calif. – Der Privatjet-Charter-Service Victor expandiert weiter. Kurz nach dem Eintritt in den US-amerikanischen Markt hat das Unternehmen den international renommierten Wettbewerber YoungJets übernommen. Der in Santa Barbara ansässige Privatjet-Charter-Dienstleister YoungJets vermittelt Jets an die bekanntesten Unternehmer und Persönlichkeiten der Welt, darunter Größen aus der Musik- und Unterhaltungsindustrie und der Wirtschaft. Die Integration der erfahrenen YoungJets-Mitarbeiter in das Victor-Team wird YoungJets-Gründer und CEO David Young als Senior Vice President des US-Markts verantworten. Gleichzeitig wird die Expansion auf dem Markt weiter forciert.

Quelle: Victor
Quelle: Victor

Darüber hinaus hat Victor eine weitere Finanzierung über 5 Millionen US-Dollar eingesammelt. Die Investoren stammen aus dem eigenen Kundenstamm und sind überzeugte Nutzer, die das Wachstum des Unternehmens weiter voranbringen wollen. Die zweite Finanzierungsrunde ergänzt die vorangegangen Investitionen von 8 Millionen US-Dollar; somit hat Victor innerhalb der letzten 90 Tage 13 Millionen US-Dollar an privatem Kapital von Kunden erhalten.

Die Investitionen werden für die Neukundenakquise und die Skalierung der Technologie aufgewendet, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Auf Grund der kontinuierlichen globalen Expansion wird Victor zum Jahresende eine Förderung durch institutionelle Investoren anstreben.

Quelle: Victor
Quelle: Victor

Kurz nach Ankündigung der Expansion in die USA und dem Launch seiner App festigt Victor mit der Übernahme von YoungJets und der zweiten Finanzierung seine Marktposition als Anbieter erstklassiger Services und effizienter Logistik auf dem US-Markt. Durch die globale Stärkung seines Kerngeschäfts und der Fähigkeit, sich Gegebenheiten neuer Märkte schnell anzupassen, hat sich Victor als einer der weltweit führenden On-Demand-Dienste etabliert.

David Young, CEO und Gründer von YoungJets, ist überzeugt vom Geschäftsmodell: „Clive Jackson und sein Team haben das Chartern von Privatjets neu gedacht. Ihr On-Demand-Konzept balanciert Angebot und Nachfrage neu aus und trägt damit den Anforderungen der Kunden Rechnung. Für mich ist das zukunftsweisend! Kaum jemand ist mehr eingespannt und hat weniger Zeit als der Musiker auf Tour, der viel reisende Geschäftsmann oder jemand, der im Rahmen einer politischen Kampagne viele Termine wahrnehmen muss. Als Unternehmer mit Leib und Seele ist es mir persönlich wichtig, Innovationen im Kundenservice voranzutreiben. Der Zusammenschluss mit Victor ermöglicht es uns, den Menschen smarte Technologien und zeitsparende Innovationen anzubieten, die wirklich davon profitieren.”

Quelle: Victor
Quelle: Victor

Verstärkung durch Branchen-Experten

Young wird zukünftig Victors Profil in Nordamerika ausbauen und ist insbesondere für das Business Development und das operative Geschäft zuständig. Das Team von YoungJets besteht aus Experten mit umfassenden Erfahrungen in den Bereichen VIP-Reisen und Charter Service sowie der Luxus-Concierge-Industrie, die vorher unter anderem für Unternehmen wie Sentient Jet, Presidential Aviation, Jet Direct, Air Royale, Shockwave Cargo, AEG, Fox Searchlight Pictures und Paramount Vantage Pictures gearbeitet haben.

Weitere Verstärkung erhält Victor von Levent Edepli, Manager bei Veteran Aviation und ehemaliger Manager bei Sentient Jet, Jet Edge und Jet Linx. Als Vice President of Operations and Costumer Service wird er zukünftig die Logistik und das operative Geschäft für Nordamerika leiten und sich insbesondere auf die Entwicklung und das Management der Beziehungen zu Anbietern sowie auf die Optimierung von Prozessen konzentrieren.

Quelle: Victor
Quelle: Victor

„Die oberste Priorität bei unseren Expansionen liegt auf einer maximalen Effizienzsteigerung der Geschäftsprozesse bei gleichzeitig größtmöglichem Kundenservice zum Zeitpunkt des Markteintritts. Die zusätzliche Finanzierung, das YoungJets Team sowie die Erfahrung von Levent Edepli machen genau das möglich,” sagt Victors CEO Clive Jackson. „David Young hat einen ausgezeichneten Ruf in der Unterhaltungsindustrie und bringt ein spezialisiertes Team mit, das komplexe Reisen für anspruchsvolle Kunden kompetent organisiert. Indem wir den Vorstand von Victor um David Young und Levent Edepli ergänzen, bereichern wir unser Management-Team mit Ausnahmetalenten des Luftverkehrsmarkts.”

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button