Aktuelle MeldungenUnternehmen

Unternehmensfilme erhalten mit Profisprechern den letzten Schliff

Digitales Marketing ist ohne Bewegtbild kaum noch vorstellbar: Auch mittelständische Unternehmen nutzen heute alle Möglichkeiten, um etwa mit Clips auf YouTube oder der eigenen Homepage auf sich aufmerksam zu machen. Und die Verbraucher schätzen diese Informationen: Laut Onlinestudie von ARD und ZDF hat sich die Bewegtbildnutzung in Deutschland in den vergangenen sechs Jahren nahezu verdoppelt. Schnellere Datennetze und allgegenwärtiges WLAN machen diese Entwicklung erst möglich. Ein weiterer Effekt: Dank moderner Technik ist die Produktion der Filme bezahlbar geworden – bis zum professionell eingesprochenen Text.

Foto: djd/Zappmedia/Adobe Stock
Foto: djd/Zappmedia/Adobe Stock

Schlanke Abläufe senken die Kosten der Aufnahme

Erst mit dem passenden Ton wirkt auch das Bild überzeugend. “Texte einzusprechen ist Handwerksarbeit, bei der es auf Können und Erfahrung ankommt”, so Ulrich Scheffler von zappmedia. Dieser Anbieter verfügt über einen Pool von über 450 Profi-Sprechern, die mehr als 40 Sprachen abdecken. Die Sprecher haben vor Ort die nötige Technik, um die Audioaufnahmen zu erstellen und sind über das Internet direkt mit dem Regisseur und Tonmeister verbunden. Das spart Zeit und Kosten. Alles läuft online ab, eine selbst entwickelte Software für das Projektmanagement hält die Abläufe schlank und effizient – Vorteile, die direkt an die Auftraggeber weitergegeben werden. Das Resultat: Kosteten Audio-Sprachaufnahmen und sogenannte Voice-Overs von etwa drei Minuten Länge bisher durchschnittlich 250 Euro, ist diese Leistung nun bereits ab 89 Euro realisierbar – ohne Abstriche bei der Qualität. Unter www.one-stop-audio.de gibt es alle Informationen zu den technischen Möglichkeiten.

Leistungen nach Bedarf

Nicht nur Branchen wie Industrie, Tourismus oder Immobilien können somit Nachvertonungen in verschiedenen Sprachen kostengünstig nutzen. Die Leistungen werden nach Bedarf zusammengestellt: von der Sprachaufnahme bis zu Komplettpaketen, die auch die Mischung und Voice-Over-Ausspielung auf den Originalton beinhalten. Selbst Untertitel für barrierefreie Online-Auftritte werden in beliebigen Sprachen realisiert.

Quelle: djd

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button