Aktuelle MeldungenKarriereUnternehmen

Tyre24 begrüßt zehn neue Azubis

Insgesamt erlernen zurzeit 16 Auszubildende einen Beruf bei der Unternehmensgruppe aus Kaiserslautern, der ihnen mit erfolgreicher Prüfung einen sicheren Start ins Berufsleben garantieren soll.

“Die Ausbildung junger Menschen empfinden wir als gesellschaftliche Pflicht. Unsere Auszubildenden dürfen sich über gute berufliche Perspektiven freuen, da wir generell für den eigenen Bedarf ausbilden. Wer im Rahmen seiner Ausbildung engagiert ist und entsprechende Leistungen zeigt, darf sich große Hoffnungen auf eine Festanstellung machen,” so Silke Kadler, Head of Human Ressouces.

Quelle: Presseanzeiger
Quelle: Presseanzeiger

Besonderen Wert wird bei der betrieblichen Ausbildungsorganisation auf optimale Rahmenbedingungen gelegt: So werden die Auszubildenden von Beginn an in die Arbeitsaufgaben und Prozesse der Mitarbeiter mit eingebunden und übernehmen interessante und verantwortungsvolle Aufgaben.

Hierbei profitieren sie von der Erfahrung und Motivation ihrer Ausbilder sowie einer optimalen Arbeitsatmosphäre in einem eng zusammen arbeitenden Team.

Zudem kommen die Auszubildenden in den Genuss von zahlreichen Sonderleistungen. Hierzu gehören neben kostenlosem frischen Obst und Getränken zum täglichen Verzehr, ein Frühstücksservice, kostengünstiges Mittagessen im firmeneigenen Bistro sowie monatliche Teamprämien für gute Leistungen.
Um auch die Motivation der Auszubildenden für schulische Leistungen aufrecht zu erhalten, belohnt die Tyre24Group gute Schulleistungen mit lukrativen Extraprämien für Noten.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"