Burscheid – Johnson Controls Automotive Korea wurde von dem Automobilhersteller Hyundai-Kia die “Technology 5 Star”-Zertifizierung verliehen.

Hyundai-Kia zeichnet mit dieser Zertifizierung herausragende Zulieferer aus. Mit der Auszeichnung würdigt das Unternehmen nicht nur die herausragenden Leistungen, die das Johnson Controls Technologiezentrum im koreanischen Ansan im Bereich Forschung und Entwicklung erbringt. Sie gilt außerdem als Anerkennung für die führende Rolle von Johnson Controls im Bereich Engineering für das globale Hyundai-Kia Geschäft.

“Die Verleihung dieser wichtigen Auszeichnung durch unseren Kunden Hyundai-Kia ist für uns eine große Ehre”, so Byunggul Choi, General Manager Complete Seat Group Korea bei Johnson Controls. “Die Auszeichnung bestätigt unser Engagement für innovative Entwicklung und unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden, um stets die bestmöglichen Lösungen zu liefern.”

Quellenangabe: "obs/Johnson Controls Automotive Experience"

Quellenangabe: “obs/Johnson Controls Automotive Experience”

Das “Technology 5 Star”-Audit von Hyundai-Kia wird durchgeführt, um im Bereich der Forschung und Entwicklung Innovationen zu fördern und neue Fähigkeiten aufzubauen. Um die Gewinner der Auszeichnung zu ermitteln und die Kompetenzen im Bereich Forschung und Entwicklung zu bewerten, analysiert Hyundai-Kia die Leistungen der Zulieferer in diesen vier Kategorien:

  • Grundlagenentwicklung
  • Engineering-Kompetenz bei der Produktentwicklung
  • Innovation
  • Technische Realisierung

Johnson Controls übertraf dabei seine wichtigsten koreanischen und globalen Wettbewerber in jeder Kategorie. In den Kategorien Grundlagenentwicklung und Engineering-Kompetenz erfüllte Johnson Controls die Kundenanforderungen vollumfänglich, zudem überzeugte das Unternehmen durch seine hohe Konformität bei der Umsetzung interner und kundenseitiger Prozesse.

In den Kategorien Innovation und Technische Realisierung konnte Johnson Controls mit der Anwendung innovativer Produktionstechnologien neue Qualitätsstandards setzen und Feldreklamationen noch weiter reduzieren. Auch die zahlreichen technischen Präsentationen von Johnson Controls bei führenden Konferenzen fanden hohe Anerkennung.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: