Düsseldorf – Die Schnigge Wertpapierhandelsbank AG mit Hauptsitz in Düsseldorf hat sich jüngst in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) umgewandelt. Maßgeblich für die Wahl der Rechtsform war die Anpassung der Leitungsstruktur an das international verbreitete monistische System. Die bisherige Aufteilung in Vorstand und Aufsichtsrat ist in eine Struktur mit einem eingliedrigen Verwaltungsrat überführt worden, bei dem die geschäftsführenden Direktoren das operative Geschäft der Gesellschaft verantworten. Damit nimmt die Gesellschaft bei Instituten eine Vorreiterrolle ein.

Dr. Jürgen Frodermann - Quelle: CMS Hasche Sigle

Dr. Jürgen Frodermann – Quelle: CMS Hasche Sigle

Ein CMS-Team um Dr. Jürgen Frodermann hat die Gesellschaft bei der Umwandlung umfassend rechtlich beraten. Das Mandat umfasste ein grenzüberschreitendes Verschmelzungsverfahren mit einer im Zuge der Umwandlung gegründeten österreichischen Aktiengesellschaft. Obwohl die Gesellschaft über keine ausländische Tochtergesellschaft verfügte, wurde durch die gewählte Transaktionsstruktur die zeitnahe Umwandlung in eine SE ohne Haltefristen ermöglicht. CMS Hasche Sigle blickt auf mehrjährige Erfahrung bei der Gründung europäischer Gesellschaften zurück. Zuletzt haben die CMS-Anwälte Westfleisch bei der ersten Umwandlung einer deutschen Genossenschaft in eine Europäische Genossenschaft (SCE) beraten.

Die Schnigge Wertpapierhandelsbank SE ist auf die Abwicklung von Wertpapiertransaktionen und die Beratung in Corporate Finance-Fragen spezialisiert. Die Gesellschaft betreut vor allem kleine und mittlere Unternehmen und ist Teil der Augur Capital Group.

Quelle: CMS Hasche Sigle

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: