Frederik Mehlitz arbeitete seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen Führungspositionen bei nationalen und internationalen Großbanken. Seit 2011 ist Frederik Mehlitz bei der publity AG verantwortlich für alle Transaktionen mit Banken und Finanzinvestoren sowie seit 2013 Geschäftsführer der Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) publity Performance GmbH.

Thomas Olek, Gründer der Gesellschaft und CEO: „Mit Frederik Mehlitz konnten wir einen erfahrenen Kenner der Szene für unser Unternehmen gewinnen von dem wir und unsere Investoren profitieren werden.“

Quelle: presseanzeiger

Quelle: presseanzeiger

Darüber hinaus hat die letzte Hauptversammlung am 4. August 2014 eine Dividendenausschüttung von 0,56 Euro pro Aktie beschlossen (Vj.: 0,40 Euro pro Aktie). Die Gesamtausschüttung in Höhe von 2,8 Mio. Euro (Vj.: 2,0 Mio. Euro) erfolgt am 11. August 2014.

Thomas Olek erläuterte den erfolgreichen Geschäftsverlauf des Geschäftsjahres 2013 und die zukünftig verstärkte Fokussierung der Gesellschaft u.a. auf das Geschäftsfeld „Institutionelles Asset Management“.

Die Hauptversammlung hat ferner eine durchgreifende Neufassung der Satzung der Gesellschaft beschlossen. Diese sieht Anpassungen im Geschäftsgegenstand, eine generelle Anpassung an die Anforderungen den Deutsche Corporate Governance Kodex sowie ein genehmigtes Kapital in Höhe von bis zu 2,5 Mio. neuen auf dann 7,5 Mio. Aktien vor.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: