Aktuelle MeldungenUnternehmen

Promerit mit dem Best of Consulting-Award ausgezeichnet

Quellenangabe: "obs/Promerit AG/JENS EHRLICH, FRANKFURT"
Quellenangabe: “obs/Promerit AG/JENS EHRLICH, FRANKFURT

Frankfurt am Main – Die Unternehmensberatung Promerit ist auch 2013 wieder mit dem Best of Consulting-Award der WirtschaftsWoche prämiert worden und zählt damit zu den Top 3-Unternehmensberatungen in der Kategorie Personalmanagement. Schon 2010 und 2012 wurde Promerit bei dem renommierten Wettbewerb ausgezeichnet.

Promerit erhielt den Award für ein Beratungsprojekt bei der Swisscom. Die Unternehmensberatung begleitet das Schweizer Telekommunikationsunternehmen bei der integrierten Neuausrichtung von Recruiting und Personalentwicklung.

Integration von Recruiting und Personalentwicklung

Im Recruiting wurden dabei im Rahmen einer organisatorischen Zentralisierung Prozesse und Instrumente neu aufgestellt. Besonderes Augenmerk lag auf innovativen Ansätzen zur aktiven Gewinnung kritischer Zielgruppen.

In der Personalentwicklung wurden die Identifikation und Validierung von Potenzialträgern, Nachfolgekandidaten und strukturellen Risiken auf Schlüsselpositionen optimiert. Eine verbindende Klammer bildeten dabei gemeinsame Ansätze in der Diagnostik sowie die Steuerungsmöglichkeit durch strategische KPIs.

Innovation und Wirksamkeit

Alexander Senn, Head of Recruiting & Employability bei der Swisscom: “Wir geben uns nicht mit Mittelmaß zufrieden, sondern wollen im Recruiting und Personalmarketing führend sein. Besonders wichtig ist uns, dass Kandidaten unseren Rekrutierungsprozess als professionell und positiv erleben. In den Beratern von Promerit habe ich dabei Partner, die diesen Anspruch mittragen und weitertreiben. Gemeinsam haben wir Ideen entwickelt und umgesetzt, die gleichermaßen innovativ wie auch wirksam sind.”

Optimale Besetzung von Schlüsselpositionen

Boris Billing, Head of HR Group Development bei der Swisscom: “Mit unseren Ansätzen für strategische Nachfolgeplanung und Talent Management können wir die optimale Besetzung von Schlüsselpositionen sicherstellen und behalten unsere Handlungsfreiheit in kritischen Situationen. Der Vergleich im Benchmark mit anderen Unternehmen zeigt uns, dass wir mit unseren Ansätzen und Vorgehensweisen weit vorne stehen. Um diese Themen zu entwickeln und zu gestalten, ist Promerit fachlich die erste Wahl. Und Freude bereitet die Zusammenarbeit obendrein.”

Auszeichnung durch die Kunden

Die Gewinner des Awards heben sich vor allem in den Bereichen Markenstärke, Wertsteigerung und Projekterfolg deutlich von ihren Mitbewerbern ab. Neben der Innovationskraft der Projekte ist die durchgängige Kundenzufriedenheit ein zentrales Kriterium des Wettbewerbs. Als Grundlage für die Preisverleihung diente neben einer Projektbeschreibung daher auch eine umfangreiche Befragung der Vorstände von rund 1.500 deutschen Unternehmen. Bewerten konnten diese Bekanntheitsgrad, Ruf und Erfolg der Beratungshäuser. Der Award ist also nicht zuletzt auch eine Auszeichnung direkt durch die Kunden. Zudem entschieden ein wissenschaftlicher Fachbeirat sowie eine Jury mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft über die Prämierung der besten Unternehmensberatungen.

Wirksames HR-Management als Anspruch

Der Award bestätigt die herausragende Arbeit der Promerit AG. 2010 hatte Promerit mit einem Beratungsprojekt zum Talent Relationship Management bei der Audi AG den ersten Platz belegt. 2012 wurde Promerit für ein Projekt zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität bei Melitta prämiert. “Wir sind sehr stolz darauf, dass wir nun schon zum dritten Mal mit diesem renommierten Preis ausgezeichnet werden. Unser Anspruch und der unserer Auftraggeber ist es, mit wirksamem HR-Management einen unmittelbaren Beitrag zur Umsetzung der Unternehmensstrategie zu leisten. Der Award zeigt, dass uns das kontinuierlich gelingt”, sagt Kai Anderson, Gründungspartner der Promerit AG.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button