Aktuelle MeldungenUnternehmen

Pitcherfolg: Zone wird globale Social-Media-Agentur von Maersk

Köln/London – Maersk, eines der international führenden Transport- und Energieunternehmen, ernennt Zone zu ihrer globalen Social-Media-Agentur. Zone hat sich dabei in einem dreistufigen Pitch durchgesetzt. Felix Holzapfel, CEO Deutschland von Zone, sagt: „Die Digitalisierung verändert Unternehmen wie Maersk weltweit, wie sie operieren und kommunizieren. Die digitale Transformation birgt insbesondere für das B2B-Geschäft viel Potenzial. Maersk ist ambitioniert und glaubt wie wir daran, dass Beziehungen zu Stakeholdern und Influencern mit Social-Media langfristig gefestigt werden können. Wir freuen uns sehr, den Weg gemeinsam mit einem solch visionären Unternehmen gehen zu dürfen.”

Quelle: Rossner Relations
Quelle: Rossner Relations

Die inhabergeführte Digital-Agentur mit Sitz in London, Bristol, Denver und Köln wurde beauftragt, eine übergreifende Digital-Strategie für den Maersk-Konzern zu realisieren, die globale Interessensvertreter und Influencer gleichermaßen anspricht. Zone verantwortet ab sofort auch die Content-Creation und das tägliche Community-Management aller Social-Media-Kanäle für die Maersk-Gruppe und Maersk Oil.

Um die Position des in 130 Ländern agierenden Konzerns, zu dem auch die größte Container-Reederei der Welt gehört, als Handelspartner zu stärken, wird Zone jährlich mehr als 10 Digital-Kampagnen für Maersk entwickeln. Anlässe sind zum Beispiel Events wie das China Development Forum oder die UN-Klimakonferenz COP22.

Quelle: Rossner Relations

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"