Yvonne Rosslenbroich wird neuer Personalvorstand von Daimler Financial Services. Ab 1. November ist die 47-jährige Betriebswirtin für die Personalangelegenheiten von rund 9.800 Mitarbeitern in 40 Ländern zuständig.

Quelle: Daimler AG

Quelle: Daimler AG

Zuletzt war Rosslenbroich als Geschäftsführerin von Mercedes-Benz Financial Services in Spanien tätig, davor leitete sie Daimlers Finanzdienstleistungsgeschäft in Mexiko und Argentinien. Ihr Vorgänger Dr. Dieter Buhl, der dem Vorstand von Daimler Financial Services seit 2009 angehört hatte, scheidet aus Altersgründen aus dem Unternehmen aus. Während seiner Zeit als Personalvorstand war Daimler Financial Services 2014 durch das Great Place to Work Institut als einer der 25 besten multinationalen Arbeitgeber weltweit ausgezeichnet worden. Auch in der jüngsten Great Place to Work Mitarbeiterbefragung, die im Juni 2015 stattfand, bezeichneten im Durchschnitt neun von zehn Mitarbeitern Daimler Financial Services als großartigen Arbeitsplatz. Weltweit finanziert oder verleast Daimler Financial Services derzeit rund 3,6 Millionen Pkw, Transporter, Lkw und Busse im Wert von zusammengenommen 111 Milliarden Euro. Neben Finanzierung und Leasing bietet das Unternehmen auch kfz-bezogene Versicherungen, Fuhrparkmanagement sowie Geldanlagemöglichkeiten an. Zum Produktportfolio zählt außerdem das Carsharing-Angebot car2go, das mit über 1,1 Millionen registrierten Nutzern Marktführer in seinem Segment ist.

Quelle: Daimler AG

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: