Hamburg – Innerhalb der Hamburger akquinet business consulting GmbH wechselte zum 1. Januar 2014 die Geschäftsführung. Die Position übernimmt Olaf Zöftig (45), der bisher im Unternehmen das Competence-Center eGovernment und Prozesse verantwortete. Als Branchenkenner der Öffentlichen Verwaltung ist er u. a. am Forschungsprojekt “Cloud for Europe” beteiligt. Er folgt auf Dr. Hartmut Clausen (45), der das Unternehmen verlässt.

Quellenangabe: offenes Presseportal

Quellenangabe: offenes Presseportal

Die akquinet business consulting bietet Unternehmen Geschäftsprozessberatung zur Optimierung ihrer Organisation und IT. Diese Expertise nutzen als Kunden u. a. ExxonMobil und Xing. Zum 1. Januar 2014 übernahm Olaf Zöftig als Geschäftsführer die Leitung des Unternehmens. Er folgt auf Dr. Hartmut Clausen, der sich neuen beruflichen Herausforderungen widmet. “Wir danken Herrn Dr. Clausen für sein großes Engagement. Er war maßgeblich an Aufbau und Wachstum des Unternehmens beteiligt. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute. Mit Herrn Zöftig haben wir einen Nachfolger gefunden, der dank seines Fachwissens und seiner Branchenerfahrung direkt an die bisherigen Unternehmenserfolge anknüpfen kann”, sagte Norbert Frank, Vorstandsvorsitzender der akquinet AG.

Olaf Zöftig war nach dem Maschinenbau-Studium u. a. als EDV-Organisator, Produktmanager und Projektleiter bei Cabus, Procon Multimedia, Siemssen Electronics und Axcentro beschäftigt. Seit 2012 ist er bei akquinet business consulting im Einsatz. Bisher verantwortete er dort das Competence-Center eGovernment und Prozesse. Für das Fraunhofer-Institut Fokus wirkt Olaf Zöftig als Experte an dem aktuellen EU-Forschungsprojekt “Cloud for Europe” mit, bei dem 23 Partner aus elf Ländern eine einheitliche europäische Cloud-Strategie erarbeiten. Ziel der Initiative ist es, die Anforderungen des öffentlichen Sektors klar herauszustellen und Nutzungsszenarien für Cloud Computing zu entwickeln.

Die Position des Geschäftsführers der akquinet care GmbH, die auch bei Dr. Hartmut Clausen lag, ist noch unbesetzt. Das Unternehmen bietet IT-Lösungen für den Sozialmarkt und für Non-Profit-Unternehmen.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: