Dortmund – Sorglos-Wärmepaket: Zehn Jahre planbare Heizungskosten inklusive Wartungsservice – Austausch der alten Heizung durch den vertrauten Fachhandwerker vor Ort – Zuverlässige und effiziente Brennwerttechnik sorgt für geringeren Energieverbrauch

Mit RWE Hauswärme können Einfamilienhausbesitzer auf eine moderne Gas-Brennwertheizung umrüsten und sich dabei die Anschaffungskosten sparen. Stattdessen bezahlen sie über zehn Jahre einen monatlichen Grundpreis, der bereits die Kostenübernahme für Wartung, Reparatur und selbst den Schornsteinfeger einschließt. Lediglich die Kosten für die tatsächlich verbrauchte Energie kommen noch hinzu. Vom Austausch der alten Heizung bis zur Anschlussregelung nach Ablauf der zehn Jahre – RWE Hauswärme ist ein komfortables Rundum-Sorglos-Paket mit langfristig kalkulierbaren Heizungskosten und ohne Anfangsinvestition. Weitere Informationen gibt es unter www.rwe.de/hauswaerme.

Quellenangabe: "obs/RWE Effizienz GmbH/RWE/Frank Peterschroeder"

Quellenangabe: “obs/RWE Effizienz GmbH/RWE/Frank Peterschroeder”

Im ersten Schritt holen Hausbesitzer beim Heizungsbauer ihrer Wahl ein Angebot zur Installation der neuen Gas-Brennwert-Heizung ein. Daraus erstellt RWE ein individuelles Hauswärme-Angebot und übernimmt alles Weitere. Die enge Zusammenarbeit mit dem Handwerkspartner vor Ort sorgt für eine optimale Planung der neuen Heizung und einen reibungslosen Ablauf. Die eigentliche Umrüstung ist oft innerhalb eines Tages erledigt, so dass auch ein Tausch innerhalb der Heizperiode möglich ist. Von nun an profitieren Kunden von der effizienten, umweltfreundlichen neuen Technik, dem Rundum-Service und der garantierten Wärmeversorgung. Auf Wunsch umfasst RWE Hauswärme auch einen neuen Warmwasserspeicher. Info- und Service-Hotline: 0231-438-2698.

Die RWE Effizienz GmbH unterstützt Kunden dabei, Energie so effizient, sicher, preiswert und klimaschonend wie möglich zu verwenden. Mit innovativen Ansätzen und neuen Produkten setzt RWE Effizienz dabei Standards.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: