Frankfurt/Main – Die Kassiererin Ulrike Schwerdhöfer aus einem Rewe-Markt in Neu-Isenburg ist “Mitarbeiterin des Jahres 2014” im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die 66-jährige setzte sich in einer Leserwahl der bundesweit in Supermärkten erscheinenden Fachzeitschrift Lebensmittel Zeitung direkt (dfv Mediengruppe) durch. Der Branchenpreis ist mit 1.000 Euro dotiert.

Quellenangabe: "obs/Lebensmittel Zeitung DIREKT/Thomas Fedra"

Quellenangabe: “obs/Lebensmittel Zeitung DIREKT/Thomas Fedra”

Schwerdhöfer ist für ihre Freundlichkeit und ihr authentisches Auftreten überaus beliebt. Kunden stellen sich an ihrer Kasse an, kommen wegen ihr in den Markt zum Einkaufen und vertrauen ihr auch oft private Erlebnisse an. Einige Kunden haben sich schriftlich und mündlich bei der Marktleitung lobend über sie geäußert.

Der Preis “Mitarbeiter/in des Jahres” ist das Finale des Wettbewerbs “Mitarbeiter/in des Monats”. Um Jahressieger zu werden, müssen Verkaufskräfte bereits einen Monatssieg errungen haben. Schwerdhöfer war als Siegerin im Juli 2014 ins Finale eingezogen.

Ziel des Wettbewerbs ist es, versiertem Personal in Lebensmittelmärkten Anerkennung aus der Branche zukommen zu lassen. Zur Wahl sind die Verkaufskräfte aller Vollsortimenter im Lebensmitteleinzelhandel aufgerufen.

Lebensmittel Zeitung direkt ist das monatliche Magazin für die Entscheider am Point of Sale. Das Fachblatt richtet sich an die Profis, die im Lebensmitteleinzelhandel an der Verkaufsfront arbeiten und Sortimentsentscheidungen treffen – vom Inhaber und Marktleiter über das qualifizierte Fachpersonal bis hin zum Verkäufer.

Die dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Ihr Ziel ist es, Menschen in ihrem Beruf und ihrem Geschäft erfolgreicher zu machen. Mit ihren Töchtern und Beteiligungen publiziert sie über 100 Fachzeitschriften für wichtige Wirtschaftsbereiche. Das Portfolio wird von über 100 digitalen Angeboten sowie 500 aktuellen Fachbuchtiteln ergänzt. Über 140 kommerzielle Veranstaltungen, beispielsweise Kongresse und Messen, bieten neben Informationen auch die Chance zu intensivem Netzwerken. Die dfv Mediengruppe beschäftigt 1.000 Mitarbeiter im In- und Ausland und erzielte 2013 einen Umsatz von rund 145 Millionen Euro. In der dfv Mediengruppe werden unter anderem die Fachmagazine fvw, BizTravel und TW Tagungswirtschaft herausgegeben.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: