Wuppertal – Die GREENUP Schweiz GmbH hält einen Energiekick für Erwachsene bereit, der vor allem auf die Zielgruppe 35plus abgestimmt ist. Mit dem Funktionsgetränk GREENUP besetzt sie eine wachstumsträchtige Nische auf dem deutschen Getränkemarkt: Mit natürlichem Coffein aus Guaraná aktiviert GREENUP zusätzliche Energie in Zeiten körperlicher und geistiger Belastung – ohne künstliche Zusatzstoffe wie Taurin oder Inosit.

In Büro, Familie und Freizeit gibt es viel zu erleben und viel zu erledigen – an einem gut gefüllten Tag sinkt der Energielevel zwischendurch. Als fruchtig-frisches Funktionsgetränk weckt GREENUP die Lebensgeister zu jeder Tageszeit mit natürlichem Coffein aus Guaraná.

Quelle: GREENUP Schweiz GmbH

Quelle: GREENUP Schweiz GmbH

GREENUP schmeckt anders: Erfrischend wie eine Fruchtschorle, wirkt GREENUP belebend, ganz ohne künstliche Zusatzstoffe wie Taurin oder Inosit. GREENUP schmeckt natürlich in drei Geschmacksrichtungen – von lieblich über herb bis exotisch: Açai, Cranberry und Tropical. Eine Dose enthält in etwa so viel natürliches Coffein wie eine Tasse Kaffee.

GREENUP eignet sich ideal für einen aktiven Lebensstil, als belebender Energiekick im Büro, beim Sport, unterwegs oder beim Shopping. „Wir möchten mit GREENUP die Konsumenten ansprechen, für die Genuss und Natürlichkeit besonders wichtige Werte sind“, sagt Rainer Fischer, Geschäftsführer der GREENUP Schweiz GmbH.

Der (Energie-)Bedarf ist vorhanden: 149 Liter Kaffee trinkt man in Deutschland im Schnitt pro Jahr, bei den Energy Drinks ist der Markt ausbaufähig. Sie erzielen derzeit nur einen Pro-Kopf-Verbrauch von ca. 5,5 l im Jahr. GREENUP nutzt Wachstumspotenziale beider Märkte – es ist Erfrischungs- und Funktionsgetränk in einem. Dabei ist GREENUP besonders auf die Zielgruppe 35plus abgestimmt und deshalb vegan, lactosefrei, glutenfrei und halal.

Während Hersteller herkömmlicher Energy Drinks ihr Angebot auf Jugendliche fokussieren, bietet das Funktionsgetränk GREENUP eine Alternative für Erwachsene mitten im Leben, die viel erleben und sich bewusst ernähren möchten.

Am POS fällt die prägnante 250-ml-GREENUP-Dose mit dem Raubtierauge gleich ins Auge. Gemeinsam mit dem intensiven Grünton im markanten Corporate Design dient dies der Wiedererkennung der Marke auch im Regal. Nicht nur inhaltlich und geschmacklich, auch optisch unterscheidet sich GREENUP deutlich vom Wettbwerb, der mit aggressivem Design und Produktnamen vor allem eine sehr junge Käuferschicht anspricht. Zweitplatzierungen mit aufmerksamkeitsstark gestalteten Displays unterstützen die Markeneinführung von GREENUP. Die Dosen des Natural Energy Drinks sind sortenrein zu 24 Dosen auf einem Tray verpackt.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: