Überlingen/Essen – Am 24. Juni 2016 treffen sich in Essen zum dritten Mal über 1.000 Entscheider aus dem Mittelstand zum Deutschen Mittelstands-Summit. Die Veranstaltung gibt in diesem Jahr Antworten auf drängende Fragen: Wie verändert die digitale Transformation die wirtschaftliche und gesellschaftliche Zukunft? Sind viele der aktuellen Geschäftsmodelle noch zeitgemäß? Wie innoviere ich mein Unternehmen und halte es flexibel?

Auf der Konferenz tagsüber im Essener SANAA-Gebäude werden Vorträge, Diskussionen und Workshops diese und andere Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. So begibt sich der Zukunftsforscher Matthias Horx in einer Keynote auf eine Reise in „Die Wirtschaft von morgen“. Den Blick in die Zukunft werfen auch die Geschäftsführer der Unternehmen Airbnb, Mister Spex, und Junghans, wenn sie ihre Strategien im Bereich Geschäftsmodell-Innovation vorstellen und diese gemeinsam mit dem Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar diskutieren. Zudem hält der frühere Olympiasieger und heutige Unternehmensberater Dr. Michael Groß einen Vortrag.

Spannend wird es in der Diskussion über die Rolle und Verantwortung von Unternehmen zwischen der Politikerin Dr. Sahra Wagenknecht und dem Unternehmer Prof. Dr. Utz Claassen, moderiert vom Chefredakteur des manager magazins, Steffen Klusmann.

Auf der abendlichen Preisverleihung im Colosseum Theater Essen zeichnet compamedia die innovativsten Mittelständler und die besten Berater für den Mittelstand aus. Ihnen gratulieren die beiden Mentoren der Wettbewerbe TOP 100 und TOP CONSULTANT, Ranga Yogeshwar und Bundespräsident a. D. Christian Wulff. Besonders geehrt werden dabei die „Innovatoren des Jahres“ sowie erstmals auch der „Berater des Jahres“. Durch den Abend führt die TV-Moderatorin Judith Rakers.

Tickets für die Teilnahme an der Konferenz kosten 720 Euro, die Eintrittskarte für die Preisverleihung 260 Euro (jeweils zzgl. Mehrwertsteuer).

Quelle: compamedia GmbH

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: