Freeeway setzt bei seinem Truck Communicator “Euro Flat” neue Maßstäbe: Tablet, Halterung, eine kostenlose Telematik-Software und ein europaweiter Flat-Tarif sind inklusive.

Eisenstadt – Freeeway, das erste europäische Telekommunikationsunternehmen mit Spezialisierung auf die Transportbranche, bietet in Zusammenarbeit mit den Logistik-IT-Profis von Transporeon eine noch nie da gewesene Kommunikationslösung für Speditionen und Frächter an. Der Truck Communicator ist ein Allroundpaket um Euro 19,95 welches sich perfekt an die Anforderungen der Branche anpasst. Speziell kleinere Speditionen und Fuhrparkbesitzer profitieren von der kostengünstigen Telematik-Lösung.

Quelle: Freeeway GmbH

Quelle: Freeeway GmbH

Alles aus einer Hand: Der Kunde erhält mit dem Truck Communicator “Euro Flat” ein hochwertiges HUAWEI-Tablet mit Aktivhalterung, auf dem bereits die professionelle Telematik-Software von Transporeon installiert ist. Außerdem inklusive ist eine Daten-Sim für die Nutzung von Telematik und dem immer aktueller werdenden MOM (Mobile Order Management) in allen Netzen in der ganzen EU, Schweiz, dem Balkan und der Türkei.

“Speziell kleinere Unternehmer wünschen sich eine kostengünstige Plug-and-Play-Lösung, ebenso wie der Nahverteilerverkehr und Fuhrparkbetreiber, die für große Speditionen ihre Dienste anbieten. Der Truck-Communicator vereint alle Komponenten in einem Vertrag und das inklusive kostenloser Telematik-Software”, so die Geschäftsführer Helmut Lehner und Anton Cabrespina.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: