Top-ThemaUnternehmen

Feierliche Eröffnung der neuen Sitel-Niederlassung

Düsseldorf/Magdeburg – Namhafte Kunden des Contact Center Dienstleisters sowie Repräsentanten aus Politik und Wirtschaft haben an der feierlichen Eröffnungsfeier anlässlich der neuen Sitel-Niederlassung im Zentrum Magdeburgs teilgenommen. Unter ihnen waren auch Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, und der Magdeburger Oberbürgermeister, Dr. Lutz Trümper. Der weltweit tätige Contact Center-Dienstleister ist in Sachsen-Anhalt bereits mit Niederlassungen in Dessau und Wittenberg vertreten. Weitere Niederlassungen befinden sich in Düsseldorf, wo das international tätige Unternehmen auch seinen Hauptsitz hat, in Krefeld, Berlin und Potsdam. “Es freut uns sehr, dass Sitel seinen Erfolgskurs in unserem Bundesland mit der Eröffnung eines weiteren Standortes fortsetzt und mit seinem Kundenservice-Angebot zusätzliche Arbeitsplätze in der Region schafft. Arbeitsplätze sind das A und O, um den Menschen eine Perspektive zu geben und statt Abwanderung Zuwanderung zu erreichen”, sagte Dr. Reiner Haseloff in seiner Ansprache vor den Gästen. Sitel plant, bis Mitte 2014 mehr als 200 neue Mitarbeiter für den Kundenservice einzustellen. Dr. Lutz Trümper betonte in seiner Rede, dass die Ansiedlung eines weiteren internationalen Unternehmens den Wirtschaftsstandort Magdeburg weiter stärke und attraktiver mache. “Wir werden Sitel daher mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln unterstützen”, versprach der Oberbürgermeister.

Quellenangabe: "obs/Sitel/PEER BROCKHOEFER"
Quellenangabe: “obs/Sitel/PEER BROCKHOEFER”

Christian Steinebach, Geschäftsführer Sitel Deutschland, Osteuropa und Niederlande, blickte in seiner Rede positiv in die Zukunft. “Wir betreten in der Region um Magdeburg kein Neuland, sondern haben hier in den letzten Jahren viele gute Erfahrungen gemacht und hervorragend mit Politik und Wirtschaft kooperiert. Einem weiteren Wachstum sollte daher auch am neuen Standort nichts im Wege stehen”, erläuterte er. Besonders angetan von der neuen Niederlassung zeigte sich Bert Quintana, Präsident und CEO von Sitel, der extra aus den USA angereist war. “Einen stringenten Expansionskurs einzuschlagen und den Fokus auf Qualität zu legen, hat sich bewährt”, betonte er. “Die jüngsten Entwicklungen zeigen, dass sich unsere Investitionen der letzten Jahre gelohnt haben. Aus diesem Grund macht es mich sehr glücklich, hier und heute im schönen Magdeburg dieser Feier beiwohnen zu können.” Leiter der neuen Niederlassung ist Harald Erdmann, der bereits die Niederlassung in Wittenberg leitet.

Die Lösungen von Sitel umfassen die strategische Beratung beim Business Process Outsourcing, Kundenbetreuung, -bindung und -akquisition, technischen Support & Help Desk, Social Media sowie Backoffice-Services und Mahnwesen. Heute betreut der führende Contact Center-Dienstleister die Kundenprogramme einiger der bekanntesten Marken der Welt – und das in 40 Sprachen. Deutschlandweit beschäftigt Sitel zurzeit mehr als 3.500 Mitarbeiter, weltweit sind es 58.000.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Letzte Veröffentlichungen:

Zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"