Aktuelle MeldungenUnternehmen

Ex-KPMG-Partner Jörg Asma führt Beratungseinheit für Sicherheit und Cyber-Schutz

Bonn (ots) – Der ehemalige KPMG-Partner und international renommierte Spezialist für Cyber-Sicherheit und Perimeter-Schutz, Jörg Asma, führt ab sofort als Managing Director „Comma Management Consulting für Sicherheit“, ein neuer Geschäftsbereich für Security- und Resilience-Beratung der Comma Soft AG in Bonn.

Der Markt für Sicherheitsdienstleistungen wächst laut internationalen Marktforschungsinstituten jährlich um rund 10 Prozent. Gleichzeitig findet ein Paradigmenwechsel statt. „Aufgrund der immer komplexeren Vernetzung von Menschen und deren kommunikativen Endgeräten ist die Vermeidung und Abwehr von persönlichen wie Cyber-Angriffen nur noch sehr eingeschränkt möglich“, sagt Jörg Asma. „Vielmehr kommt es künftig darauf an, diese Angriffe frühzeitig zu erkennen und unmittelbare und wirkungsvolle Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Unternehmen, die nach wie vor ausschließlich auf teure, aber meist ineffektive Prävention setzen, werden künftig deutlich größeren Sicherheitsrisiken als bisher ausgesetzt sein.“

Unternehmenssicherheit wird damit um das Thema Widerstandsfähigkeit erweitert. Asma sagt: „98 Prozent aller Angriffe werden heute gar nicht erkannt. Als widerstandsfähig gelten nur die Unternehmen, die diese Angriffe auch zeitnah bemerken, die Angreifer aufspüren und adäquat bekämpfen. In den USA hat sich dafür der neue Terminus > Resilience < etabliert.“

„In Deutschland gibt es fast keine unabhängigen Beratungs-Champions, die die komplexen Problemstellungen einer ganzheitlichen Sicherheits-Strategie und deren Umsetzung für Unternehmen lösen“, sagt Stephan Huthmacher, CEO der Comma Soft AG. „Spezialisten, die mit dem Kopf der Angreifer – sei es im Cyberspace oder in der Realität – denken und dieses Wissen in effektive Schutz-, Detektions- und Resonanzmaßnahmen für ihre Klienten umsetzen. Das ist der Grund, warum Comma Management Consulting für Sicherheit sich das Ziel gesetzt hat, in den kommenden fünf Jahren die führende Adresse für ganzheitliche, komplexe Sicherheitslösungen in Deutschland zu werden.“

Jörg Asma bringt umfassende Erfahrungen in der Sicherheits- und Resilienz-Beratung mit. Zuletzt hat er das Geschäftsfeld „Security Consulting“ als Partner bei der KPMG in Europa verantwortet, zuvor war er bei Ernst & Young, IBM und in einem mittelständischen Beratungshaus als Spezialist an der Schnittstelle von Management und IT tätig. Asma ist gefragter Ansprechpartner von Politik, Medien und Wissenschaft.

„Das neue Beratungsfeld gemeinsam mit Comma Soft zu begründen, war eine logische Fortentwicklung des erfolgreichen Geschäfts von Stephan Huthmacher und seinem Team“, sagt Jörg Asma. „Vor allem der IT-Hintergrund und die Etablierung der eigenen Business-Intelligence-Software Infonea macht es in Kombination mit der neuen ganzheitlichen Sicherheitsberatung möglich, Angreifer frühzeitig zu erkennen und dann gezielt auszuschalten – um so möglichst jeglichen Schaden von unseren Klienten abzuwenden.“

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"