Freude an der Arbeit, ein innovativer Vortrag verändert die Wirtschaft

Freude an der Arbeit für Mitarbeiter in allen Unternehmen propagiert der Motivationsredner Gabriel Schandl (http://www.gabrielschandl.com/) aus Österreich in seinem mitreißenden Vortrag. Er ruft zu grundlegenden Umdenken auf und plädiert für “Endlich Montag!” statt “Endlich Wochenende”.

5 Sterne Redner Gabriel Schandl propagiert Quelle: Offenes-Presseportal

5 Sterne Redner Gabriel Schandl propagiert
Quelle: Offenes-Presseportal

Die meisten Menschen denken doch: “Endlich Freitag. Endlich fängt das Leben richtig an. Endlich Wochenende, endlich Freizeit”. Nur den Mitarbeitern in Unternehmen ist richtig bewusst, was sie hier denken und tun. Diese Einstellung würde ja bedeuten: Wir leben von Montag bis Freitag nicht wirklich, wir leben nur vor uns hin. Wir sind nur körperlich anwesend, während wir arbeiten? Wir leben nur erfüllt am Samstag und am Sonntag oder im Urlaub? Das ist sicherlich keine zufriedenstellende Aufteilung unserer Lebenszeit. Verschwenden wir damit nicht unsere Produktivität? Sicherlich kann und will jeder Mensch etwas leisten, wenn er entsprechend seiner Talente interessante und spannende Aufgaben bekommt.

Ein Ende dieser Verschwendung von Produktivität, Freude und Lebenszeit, fordert der Vortrags- und Motivationsredner Gabriel Schandl. Der Österreicher kämpft für ein Ende der ausschließlich auf Freizeit und Konsum ausgerichteten Schonhaltung. Denn sich nur auf das Wochenende zu freuen und den letzten Tag der Arbeitswoche als den schönsten Tag zu betrachten, führt sicherlich nicht zum Erfolg und zum Lebensglück. 5 Sterne Redner und Trainer Gabriel Schandl vermisst in vielen Unternehmen eine andere Sichtweise und eine neue, auf Freude und Begeisterung ausgerichtete innere Einstellung. Das Motto des begeistern denn Redners ist: Mit dem richtigen Einsetzen von Begabungen ist es leichter, tatkräftig und frohgemut in eine neue Arbeitswoche zu starten, weil wir in der Firma exakt das Betätigungsfeld gefunden haben, das uns wirklich Freude bereitet. Wenn Personal dort eingesetzt wird, wo die Begeisterung der Mitarbeiter und ihre Arbeitsfreude liegt, kann der Wochenanfang nicht schnell genug kommen. Der österreichische Vortragsredner Gabriel Schandl, der Redneragentur 5 Sterne Redner, zeigt in seinen Keynotes: Motivation und Bestleistung (http://de.wikipedia.org/wiki/Leistung) gibt jeder freiwillig – oder eben gar nicht. Speziell beim Start in die Woche! Ein innovativer Ansatz und eine wirksame Aufforderung zur Freude am Arbeitsplatz.

Es geht bei der Weltanschauung ” Endlich Montag! (http://www.erfolgx.de/Fachartikel/details/1405-Das-neue-Leistungsglueck—Endlich-Montag/45968) ” nicht darum, dass gesamte alle Arbeiter und Arbeiterinnen freudig und automatisch lächelnd ihre Arbeit verrichten. 5 Sterne Redner Gabriel Schandl sagt: “So wird das Prinzip Freude an der Leistung nicht funktionieren”. Denn de Freude jeden Montag begeistert zu starten entsteht aus der inneren Einstellung jedes Einzelnen. Sie erblüht entsteht wie von selbst, wenn jeder seinen Neigungen und TalentenVerschwendung von Produktivität entsprechend eingesetzt wird und innerhalb eines Teams genau die Arbeit erfüllt, die ihm oder ihr die meiste Freude bereitet. Eine der wichtigsten Aufgaben von Managern und Abteilungsleitern ist es deshalb, dies zu erkennen und ihr Personal entsprechend aufzustellen. Hauptaufgabe von Führungskräften jedes Unternehmens ist es die Freude an Höchstleistungen selber zu verinnerlichen, vorzugeben und das Prinzip “Endlich Montag” als Vorbild darzustellen. Selbst verständlich ist die Balance zwischen Betriebsamkeit und Ruhe sehr wichtig. Der vierfache Vater Gabriel Schandl ist glücklich verheiratet und genießt die Zeit am Wochenende oder im Urlaub mit seinen Kindern. Aber erfreut sich auch auf jeden Montag. Denn das eine schließt das andere nicht aus, so der mitreißende Vortragsredner und Gastreferent.

In seinen Vorträgen und Workshops ruft “Mister endlich Montag!” Gabriel Schandl dazu auf, auf die ganze Bandbreite der Freude an der Arbeit zu entwickeln: das Entdecken und Vorlieben der eigenen Talente, das erreichen von Zielen, die Erfahrung, Teil eines bedeutenden Teams zu sein, und die daraus gewonnene Erfahrung, das Leben jederzeit zu meistern. Eine Grundvoraussetzung für alle Mitarbeiter und Unternehmer, die viel mehr möchten, als nur Arbeitstage abzureißen und sich von Montag bis Freitag auf das Wochenende einzustimmen.

Quelle: Offenes-Presseportal

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: