Aktuelle MeldungenUnternehmen

Die PRO SKY AG startet Kooperation mit der Selektion Deutscher Luxushotels

Köln – Maßgeschneidertes Fliegen und die Luxushotellerie – in dieser Kombination steckt viel Potential für Gäste und Hotels. Ablesen lässt sich das zum Beispiel an der neuen Kooperation, die Pro Sky und die Selektion Deutscher Luxushotels gestartet haben. Das positive Reiseerlebnis steht im Mittelpunkt, wenn anspruchsvolle Einzelreisende und Gruppen zukünftig Pro Sky für die Organisation des Fluges zu den Partnerhotels wählen.

Quelle: OpenPR
Quelle: OpenPR

Die Luxushotellerie setzt alles daran, ihren Gästen einen Aufenthalt zu bieten, der höchsten Ansprüchen genügt. Ein Service-Verständnis, dem sich auch Pro Sky verpflichtet fühlt. Für die Spezialisten in Sachen „maßgeschneidertes Fliegen“ muss komfortables Reisen nämlich nicht erst im Hotel beginnen. Ein besonders angenehmes Erlebnis sei es, wenn Gäste schon auf dem Flug den Alltag hinter sich lassen können. „In der standardisierten Luftfahrt gehen die positiven Erlebnisse zunehmend verloren. Pro Sky hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, dem Reisen mit maßgeschneiderten Flügen möglichst viel Stil und Komfort zurückzugeben“, beschreibt Armin Truger, CEO der PRO SKY AG. Dieser Ansatz gefiel der Selektion Deutscher Luxushotels, einem 1987 gegründeten Verbund von acht deutschen und einem österreichischen Grand Hotel, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Kultur der Gastlichkeit zu prägen und zu pflegen.

An- und Abreise wird bei Aufenthalten in Luxushotels immer wichtiger

„Individuelles, flexibles und komfortables An- und Abreisen ist heutzutage ein wichtiger Bestandteil des Aufenthaltes in Luxushotels“, erläutert Ingo C. Peters, geschäftsführender Direktor des Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg und Sprecher der Selektion Deutscher Luxushotels. Mit Pro Sky habe der Verbund den idealen Partner gefunden. Vorteile für die Hotelpartner: Mit maßgeschneiderten Flügen bleiben An- und Abreise bei Gästen in positiver Erinnerung. Der Flug trägt damit zur Gesamtzufriedenheit des Gastes bei. Darüber hinaus zeigt das Hotel, dass die Kultur der Gastlichkeit auch die Anreise einschließt. Somit erweitern die Partner-Häuser ihr Service-Angebot um ein weiteres Alleinstellungsmerkmal.

Maßgeschneidertes Fliegen: Bessere Erreichbarkeit von Hotels

Ebenfalls interessant ist die bessere Erreichbarkeit der Grand Hotels. „Vom Einzelreisenden bis zur großen Gruppe unterstützen wir die Häuser dabei, dass jeder Gast auf Wunsch die perfekten Flugverbindungen nutzen kann“, so Armin Truger. Dahinter steht die besondere Vielfalt von Leistungen der Pro Sky AG. Das 1996 gegründete und heute global aktive Unternehmen integriert die Geschäftsfelder Private Jets, Flugtickets für Gruppen, Flugzeugcharter und personalisierte Airport & Inflight Services in seinem Portfolio.

Quelle: OpenPR

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"