Köln – Die besten Werbefilme des Jahres wurden in der langen Kölner Werbenacht am 26. November 2015 in Köln vorgestellt. Rund 500 Fachleute und Branchenkenner trafen sich im ausverkauften Mercedes-Benz Center in Köln-Braunsfeld zur exklusiven Schau der weltbesten Werbespots. „Cannes steht für Kreativität – und Kreativität ist zur Lösung der zukünftigen Herausforderungen in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik unabdingbar. Wir holen die Cannes Löwen alljährlich nach Köln, um jedem unserer Gäste einen Anreiz und Impuls zu geben”, so Harald Schein, Geschäftsführer des Marketing Clubs Köln-Bonn e. V.

Das inspirierende Zusammentreffen der Köln-Bonner Wirtschaft wird bereits seit sieben Jahren vom Marketing Club Köln-Bonn und dem studentischen Verein MTP – Marketing zwischen Theorie und Praxis e. V. organisiert, unterstützt von Weischer.Media, dem offiziellen Repräsentanten des Cannes-Festivals in Deutschland.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung stand – neben der Präsentation der Werbespots – die Keynote von Götz Ulmer, Vorstand Jung von Matt AG, sowie Dirk Mittmann, Geschäftsführer Weischer.Regio GmbH & Co. KG, unter dem Motto „Kreativität is a bitch!”. Jungdesigner Danny Reinke präsentierte zudem seine neue Modekollektion.

Harald Schein, Marketing Club Köln-Bonn; Götz Ulmer, Jung von Matt; Sabine Graf, MTP Köln; Dirk Mittmann, Weischer.Media; Dirk Schäfer, Mercedes-Benz Köln. Quelle: MTP/Sabrina Holtkamp.

Harald Schein, Marketing Club Köln-Bonn; Götz Ulmer, Jung von Matt; Sabine Graf, MTP Köln; Dirk Mittmann, Weischer.Media; Dirk Schäfer, Mercedes-Benz Köln. Quelle: MTP/Sabrina Holtkamp.

Das International Festival of Creativity

Vom 21. bis 27. Juni 2015 trafen sich zum 62. Mal die Größen der Werbebranche im französischen Cannes, um beim International Festival of Creativity die besten Werbekampagnen der Welt zu küren. Knapp 38.000 Arbeiten aus 94 Ländern wurden eingereicht – ein erneuter Rekord. Deutschland gewann 74 Trophäen und belegte damit Platz 5 im internationalen Vergleich. Mit einem Grand Prix, 12 x Gold, 25 x Silber und 36 x Bronze ließen die deutschen Agenturen den erneuten Gewinner im Nationenranking, die USA, gefolgt von Großbritannien, Brasilien und Frankreich an sich vorbeiziehen.

Ein besonderer Erfolg in diesem Jahr war der Grand Prix, den die Agentur Grey Germany mit der Arbeit „The Berlin Wall of Sound” für Soundcloud, die anlässlich des 25. Jubiläums des Mauerfalls entstand, in der Kategorie Radio gewann.

Auf Platz 1 des deutschen Agenturranking stand mit 14 Löwen in diesem Jahr zum ersten Mal die inhabergeführte Agentur Grabarz & Partner, dicht gefolgt von GGH Lowe mit 12 Löwen auf dem zweiten Platz. Die beiden Agenturen hatten gemeinsam die bahnbrechende Arbeit „Rechts gegen Rechts” für die Neonazi-Aussteigerorganisation Exit entwickelt.

Das Cannes Lions International Festival of Creativity ist heute die weltweit bekannteste Veranstaltung der Werbebranche. Inspiriert von den internationalen Filmfestspielen von Cannes wurde es vor mehr als einem halben Jahrhundert gegründet. Der Stellenwert der dort verliehenen „Löwen” in Gold, Silber und Bronze entspricht dem des Oscars in der Filmbranche und zeichnet die besten internationalen Werbefilme aus. Die Cannes Rolle ist ein 90-minütiger filmischer Zusammenschnitt des Festivals und ein Lizenzprodukt von Weischer.Media, dem deutschen Repräsentanten der Cannes Lions.

Rahmenprogramm und Networking

Nach dem Rahmenprogramm mit Filmvorführung, Vortrag und Modenschau wurde im ansprechenden Ambiente des Mercedes-Benz Centers genetworkt und anschließend im Kölner Club „einundfünfzig” weitergefeiert. Unterstützt wurde die Veranstaltung von Mercedes-Benz Köln/Leverkusen, Reckitt Benkiser, Deutsche Post AG, Plus, Coelna, Mühlen Kölsch, AHA! Agentur für Handelsmarketing GmbH und einundfünzig.

Quelle: PR & Text Bureau

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: