Aktuelle MeldungenUnternehmen

Der Moment, wenn dein ehemaliger Chef in deinem Startup seinen ersten Arbeitstag hat!

Holzwickede – Ab sofort hat der Urlaubsguru einen Chief Technology Officer; jemanden, der sich als Technischer Direktor um alle Belange aus EDV, IT und Entwicklung kümmert. Die neu geschaffene Position besetzt der 35-jährige Matthias Meyer aus Dortmund, der zuvor fünf Jahre für das Software-Unternehmen G DATA gearbeitet hat. Dort war Meyer Vorgesetzter von Daniel Marx, der zusammen mit Daniel Krahn im Sommer 2012 die Seite Urlaubsguru.de gegründet hatte. „Es ist schon eine mehr als glückliche Fügung, dass ich meinen bisherigen Chef zu uns ins Team holen konnte. Als ehemaliger Mitarbeiter von Matthias konnte ich mich von seinem Führungsstil, seiner profunden Expertise und seiner menschlichen Art authentisch überzeugen. Er ist der Richtige für unser Team”, erklärt der Urlaubsguru-CEO über seinen neuen CTO. Meyer engagiert sich ehrenamtlich seit mehr als 16 Jahren für das Technische Hilfswerk.

Quelle: UNIQ GmbH
Quelle: UNIQ GmbH

Hilfe zu leisten, wenn andere in Not sind – das war für Matthias Meyer auch beruflich wichtig. Nach seinem Informatik-Studium an der TU Dortmund machte er beim Erfinder von Antivirus-Software Karriere. Als Web Security Researcher baute er ein größeres Team auf, das er dann als Manager Web Security & Cloud Security Research leitete. „Daniel Marx hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass er mit Urlaubsguru.de ein eigenes Projekt ins Netz gestellt hat. Das vertrauensvolle Verhältnis muss es ihm leichtgemacht haben, als er plötzlich in meinem Büro stand und mir mitteilte, dass er uns verlassen wird, um sich um sein eigenes Unternehmen zu kümmern.” Der Kontakt sei im Anschluss nie abgerissen; man sei stets im Gespräch geblieben. „Dann habe ich die Chance genutzt, um als CTO die spannende Geschichte des Urlaubsgurus künftig mitzuschreiben.”

„Es war mir immer wichtig, mit Spaß zur Arbeit zu gehen. Das wird bei Urlaubsguru.de sicher noch stärker der Fall sein”, sagt Matthias Meyer. Datenschutz, IT-Sicherheit, Big Data, Datengetriebene Analyse, die Entwicklung der Webseiten und mobilen Anwendungen und auch die Schaffung perfekter organisatorischer Strukturen sieht der CTO als wichtige Aspekte seiner Arbeit bei UNIQ. „Beim Urlaubsguru beginnt nun ein weiterer Schritt in meiner Karriere. Ich freue mich auf das neue Team und die neuen Herausforderungen bei UNIQ.”

Quelle: UNIQ GmbH

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"