Aktuelle MeldungenUnternehmen

Bayerisches IT-Logistikcluster bei „go cluster“ aufgenommen

Auszeichnung als einer der leistungsfähigsten Cluster Deutschlands

Regensburg – Das Bayerische IT-Logistikcluster ist in das Exzellenzprogramm „go-cluster: Exzellent vernetzt!“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgenommen worden. Damit reiht sich das von Regensburg aus agierende Cluster in die Riege der deutschlandweit leistungsfähigsten Innovationscluster ein.

Quelle: newsmax
Quelle: newsmax

Die Aufnahme in das Programm ist an die Erfüllung umfangreicher Qualitätskriterien geknüpft – von der Zusammensetzung des Clusters und der Qualität des Clustermanagements, über die Aktivitäten und Services für die Mitglieder bis hin zur Präsenz und Wirkung des Clusters in der Region. Wer in all diesen Punkten überzeugen kann, gehört zu den leistungsfähigsten Clustern in Deutschland. „go-Cluster“ ist jedoch nicht nur eine Auszeichnung, sondern auch eine Plattform zum Austausch mit dem Bundeswirtschaftsministerium und mit anderen deutschen Exzellenz-Clustern.

Ziel ist es, best practice auszutauschen und voneinander zu lernen. „Der Vernetzungsgrad des Bayerischen IT-Logistikclusters nimmt zu. Die Teilnahme an diesem Programm wird diese Entwicklung beschleunigen, sie bietet uns hervorragende Möglichkeiten zur Weiterentwicklung sowie zum Ausbau unseres Angebots für die Mitglieder“, freut sich Clustermanager Uwe Pfeil. Denn vom erfolgreichen Clustermanagement sollen vor allem die Mitglieder profitieren.

Im Rahmen des go-cluster Programms kann das Clustermanagement auch Fördermittel für den Aufbau neuer Clusterservices einwerben. „Diese Möglichkeit werden wir auf jeden Fall Nutzen – an Ideen für neue Services mangelt es nicht“, so Pfeil.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"