Aktuelle MeldungenUnternehmen

ASEW und SOLIDpower besiegeln Kooperationsvertrag

Köln – Die Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW) und die SOLIDpower kooperieren ab sofort beim Brennstoffzellenvertrieb für kommunale Energieversorgungsunternehmen. Über die ASEW und SOLIDpower erhalten interessierte Stadt- und Gemeindewerke privilegierten Zugang zum BlueGEN, dem ersten kommerziell verfügbaren Hochtemperatur-Brennstoffzellen-Mikrokraftwerk zur Energieversorgung von Gewerbe- und Wohngebäuden. Damit bieten Stadt- und Gemeindewerke ihren Kunden künftig unkomplizierten Zugang zur Brennstoffzellentechnologie.

Quelle: SOLIDpower/ASEW
Quelle: SOLIDpower/ASEW

Gezielte Förderung für EVU

Im Rahmen des ASEW-Informationstages „Brennstoffzellenprodukt für Stadtwerke“ unterzeichneten ASEW-Prokurist Torsten Brose und Guido Gummert, Geschäftsführer der deutschen SOLIDpower GmbH, einen Kooperationsvertrag, der die innovative und zugleich hocheffiziente Energieversorgungstechnologie verstärkt im Markt verankern soll.

Gemäß Vertrag bietet die ASEW ihren Mitgliedern privilegierten Zugang zum BlueGEN als die Brennstoffzelle mit dem derzeit höchsten elektrischen Wirkungsgrad auf dem Markt. „Die Brennstoffzellentechnologie stellt einen interessanten Ansatz für Stadtwerke dar, um den eigenen Kunden eine innovative Energiedienstleistung anzubieten“, so Daniela Wallikewitz, Geschäftsführerin der ASEW. „Umfangreiche Praxistests haben gezeigt, dass der BlueGEN Energieversorgern eine attraktive Perspektive für das eigene Energiedienstleistungsportfolio eröffnet, da die BlueGEN-Brennstoffzelle Endkundenbedürfnissen weitestmöglich entgegenkommt.“

Schon seit fünf Jahren betreiben Stadtwerke BlueGEN-Brennstoffzellen, die sich hierbei nachweislich als zuverlässig und effizient erwiesen haben. „Wir sehen in der Zusammenarbeit eine gute Chance, über die Kooperation ein erhebliches Marktpotenzial mit dieser hocheffizienten Technologie zu bedienen. Mit dem BlueGEN haben wir ein Produkt, das marktreif ist, gerade in Bezug auf den zunehmenden Bedarf an elektrischer Energie“, so Guido Gummert, Geschäftsführer von SOLIDpower Deutschland. Zunächst sollen BlueGEN-Anlagen nach den Richtlinien des europäischen Förderprogramms im Markt etabliert werden. Weitere Schritte sind im Rahmen des geplanten Technologieeinführungsprogramms für stationäre Brennstoffzellen (TEP) geplant. Die ASEW und SOLIDpower bieten mit ihrer Kooperation den ASEW-Mitgliedern künftig die Möglichkeit, Einsatzschwerpunkte in verschiedenen Kundensegmenten abzuschätzen und von Best Practises unmittelbar zu profitieren.

Quelle: ASEW

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button