München – Analog Devices, Inc. (NASDAQ: ADI) wurde vom Beratungsunternehmen Great Place to Work unter die besten Arbeitgeber in Deutschland gewählt und ist als einziger Halbleiterausteller in der Auswahl vertreten. Die Jury hat 100 Unternehmen aller Branchen, Größe und Regionen für ihre besondere Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber ausgezeichnet. An der Benchmark-Untersuchung haben insgesamt über 600 Unternehmen teilgenommen.

Quellenangabe: "obs/Analog Devices/Gero Breloer"

Quellenangabe: “obs/Analog Devices/Gero Breloer”

“Wir freuen uns sehr, dass wir uns fünf Jahre nach der letzten Teilnahme am Wettbewerb gleich wieder auf Platz 26 unter den Top 100 qualifizieren konnten”, so Frank Vollmering, Direktor Human Resources Europe bei Analog Devices. “Wir sind stolz darauf, was die Mitarbeiter in unserem Unternehmen täglich leisten. Jeder Einzelne von uns hilft dabei, ein Umfeld zu schaffen, in dem es Spaß macht, zu arbeiten.”

An der Studie konnten alle Unternehmen innerhalb Deutschlands mit mehr als 50 Mitarbeitern teilnehmen. Die Untersuchung beruht zu einem Drittel auf den Ergebnissen einer Befragung aller Mitarbeiter sowie einer Analyse der Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit. Anschließend erfolgte die Bewertung auf Basis von Kriterien wie Arbeitsklima, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und Identifikation mit dem Arbeitgeber.

“96,3% unserer Mitarbeiter stimmen der Aussage “Ich bin stolz, anderen erzählen zu können, dass ich hier arbeite.” zu. Das ist ein überwältigender Wert und für uns als Unternehmen eine tolle Auszeichnung. Gleichzeitig ist es auch eine enorme Verpflichtung, den hohen Standard beizubehalten”, so Geschäftsführer Peter Kolberg.

Quellenangabe: "obs/Analog Devices/Gero Breloer"

Quellenangabe: “obs/Analog Devices/Gero Breloer”

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: