Aktuelle MeldungenKarriereKarriere-TopthemenKölnUnternehmen

Acht Spitzenpositionen in der chemischen Industrie zu vergeben

Schülerwettbewerb „Meine Position ist spitze!” geht in die zweite Runde

Köln – Gemeinsam mit Chemieunternehmen aus dem Rheinland startet ChemCologne erneut die Aktion „Meine Position ist spitze!”. Insgesamt sechs Mitgliedsunternehmen der Brancheninitiative stellen einen Tag lang leitende Positionen zur Verfügung, auf die sich Schülerinnen und Schüler aus der Region bewerben können.

„Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr möchten wir mit unserer Aktion den Schülerinnen und Schülern aus der Region auch in diesem Jahr wieder das vielfältige Angebot an interessanten Berufen in der chemischen Industrie aufzeigen. Die erfolgreichen Bewerber erhalten außergewöhnliche Einblicke in das jeweilige Unternehmen und den speziellen Job, den sie einen Tag lang ausüben. Dadurch kann der Kontakt zum potentiellen Arbeitgeber schon sehr früh aufgebaut werden”, sagt ChemCologne-Geschäftsführer Daniel Wauben.

Die Mitgliedsunternehmen Alfred Talke, Currenta, Evonik, InfraServ Knapsack, Lanxess und Shell stellen unterschiedliche Führungspositionen zur Verfügung. Auf diese können sich interessierte Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 2 ab Mittwoch, 20. Januar 2016, unter www.meine-position-ist-spitze.de bewerben. Eine passende Vorlage finden interessierte Schülerinnen und Schüler auf der Internetseite der Aktion.

Ein Bild aus dem vergangenen Jahr: Jacob Berner (r.) lässt sich von „seinem“ Mitarbeiter Frank Propheter auf den aktuellen Stand der Forschung bringen (Foto: Evonik).
Ein Bild aus dem vergangenen Jahr: Jacob Berner (r.) lässt sich von „seinem“ Mitarbeiter Frank Propheter auf den aktuellen Stand der Forschung bringen (Foto: Evonik).

Etwa 200 Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs aus der Region werden angeschrieben und auf die Aktion aufmerksam gemacht. Eine Bewerbung kann dann bis zum 3. Juni 2016 auf die favorisierte Spitzenposition abgegeben werden. Aus den eingegangenen Bewerbungen wählt anschließend eine Jury die passenden Kandidaten aus.

Folgende Positionen werden angeboten:

  • Leiter/in Forschung & Entwicklung
  • Leiter/in Werkfeuerwehr
  • Leiter/in Kläranlage
  • Leiter/in für Arbeitsschutz, Sicherheits- und Qualitätsmanagement
  • Leiter/in Unternehmenskommunikation
  • Hafenmeister/in
  • Produktionsleiter/in
  • Ausbildungsleiter/in

Textquelle: ChemCologne e.V.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button