Köln / Gummersbach – Seit 2009 existieren nun schon die Mittelstand Nachrichten. Ein Onlinemagazin mit aktuellen Wirtschaftsnachrichten. Hinter ihr steht ein kleiner Familienbetrieb – der ARKM Online Verlag aus dem oberbergischen Gummersbach. In einer kurzen Selbstbeschreibung möchten wir Ihnen, sehr geehrte Leser, einen Einblick geben, warum unsere Wirtschaftsredaktion für Sie eine verlässliche Nachrichtenquelle ist und was wir in den nächsten Monaten inhaltlich verbessern wollen. Wir wollen auf jeden Fall eins: Wir wollen näher an die Macher im deutschen Mittelstand – einfach ganz nah am Puls der Wirtschaft operieren. Dafür brauchen wir aber auch SIE – als Impulsgeber und Weiterverbreiter unserer Nachrichten!

Mittelstand Nachrichten vor Ort - Messesupport im Gürzenich in Köln.

Schwerpunkte des Wirtschaftsmagazins Mittelstand Nachrichten

Die Redaktion der Mittelstand Nachrichten.

Die Redaktion der Mittelstand Nachrichten.

Herausgeber dieser Internetpublikation ist Sven Oliver Rüsche. Als Internetexperte ist Sven Oliver Rüsche seit 1999 in den Reihen der Bergischen Familienunternehmern und bei sehr vielen mittelständischen Unternehmern im Sauerland bestens bekannt. Man schätzt seine Meinung und er ist stets am Puls der Zeit und hatte schon frühzeitig als gelernter Kaufmann die Wichtigkeit vom Internet und in letzter Konsequenz auch die Wichtigkeit von einer vernetzten Wirtschaft erkannt.

Mehrere Jahre war der heutige Chefredakteur der Mittelstand Nachrichten im Vorstand der Jungen Unternehmer des BJU (heute „Die Familienunternehmer“) und auch Partnerdirektor beim Business Network International (BNI) in der Wirtschaftsregion Kassel. Beruflich kann er auf sehr viele PR-Jobs und Aufgaben als Pressesprecher in diversen Vereinen zurückblicken – in jungen Jahren war er in verantwortungsvollen Positionen im Einzelhandel. In seinen Heimatregionen Sauerland, Siegerland und Oberbergischer Kreis war Sven Oliver Rüsche lange Zeit Betreiber einer sehr erfolgreichen regionalen Internetcommunity mit mehr als 40.000 aktiven Mitgliedern. In einer Zeit, wo Mark Zuckerberg noch zur Grundschule ging …

Herausgeber Sven Oliver Rüsche zusammen mit seiner Ehefrau Alexandra Rüsche (arbeitet ebenfalls als freiberufliche Journalistin für die MiNa) auf einem Redaktionstermin.

Herausgeber Sven Oliver Rüsche zusammen mit seiner Ehefrau Alexandra Rüsche.

Seit 1999 verdient Sven Oliver Rüsche seine Brötchen mit seinen Internetaktivitäten. Aus diesen Internetaktivitäten entstanden dann auch die Mittelstand Nachrichten. Waren doch perfekte Beziehungen zu Unternehmern und Unternehmensverbänden ausgiebig vorhanden. In den letzten fünf Jahren gingen die monatlichen Leserzahlen teilweise auf Werte von über 2 Millionen Seitenaufrufe. Es wurde auch sehr viel Eigenwerbung gemacht. Entsprechend freuen sich die Mittelstand Nachrichten über einen sehr guten Bekanntheitsgrad in der Zielgruppe.

Im Jahr 2017 feiert das Wirtschaftsmagazin seinen achten Geburtstag. In dieser Zeit hat sich die Medienlandschaft massiv verändert. Multimedia ist heute Standard. Das geschriebene Wort wird heute mit Videoclips und O-Tönen untermauert. Die Aufwände um gute Inhalte zu produzieren sind entsprechend gestiegen. Entsprechend ist es für einen kleinen Verlag dann nur über eine immer größere Fokussierung möglich, sich dem medialen Wettbewerb zu stellen.

Die Mittelstand Nachrichten fokussieren sich deshalb in den kommenden Monaten auf wenige Kernthemen. Diese werden sein:

  • Familienunternehmen im Interview
  • Unternehmerweiterbildung
  • Digitales Marketing
  • Verkaufsstrategien
  • Tipps für eine bessere Digitalstrategie
  • Messekommunikation
  • Empfehlungsmarketing
  • Fuhrparklösungen
  • Arbeitsprozessoptimierung
  • Clouddienste vorgestellt
  • MiNa vor Ort (Vortragsserie)
  • Alle 14 Tage neu: Der MiNa-Newsletter
  • Medienpartnerschaften

Der „Am Puls der Wirtschaft Newsletter“

Ab Mitte Juli 2017 starten wir mit einem ganz neuen Service. Die Mittelstand Nachrichten bringen alle 14 Tage ein kurzes exklusives Infopaket für Unternehmer heraus. Der Newsletter von den Mittelstand Nachrichten wird gefüllt sein mit „Value“. Informationen, die wir nur im Newsletter und in den für Mitte Juli ebenfalls geplanten Communitybereich „MiNa Freunde“. Wir wollen helfen im Tagesgeschäft keine wichtigen Informationen zu verpassen. Die Nachrichtendosis wird deshalb so gezielt sein, dass der Newsletter einen schnellen Überblick über die wichtigsten Gesetzesänderungen und aktuellen Richtersprüche gibt, die Sie als Unternehmer und Macher im deutschen Mittelstand weiterhilft. Ein Nachrichtendienst, der gratis ist und auch jederzeit mit nur einem Mausklick wieder abgemeldet werden kann. Der Herausgeber der Mittelstand Nachrichten garantiert hierbei absolute Vertraulichkeit im Umgang mit der e-Mail Adresse. Diese wird nur und ausschließlich für den MiNa-Newsletter verwendet und an keine Dritten weitergegeben. Das Mailsystem und auch das gesamte Redaktionssystem von den Mittelstand Nachrichten werden verschlüsselt betrieben. Die Internetexperten von ARKM betreuen hausintern die Internettechnik und es werden somit keine externen Dienstleister genutzt, entsprechend werden auch die vertraulichen Benutzerprofile nicht „aus der Hand gegeben“.

MiNa vor Ort – Vortragsserie

Anfang 2018 starten die Mittelstand Nachrichten eine neue vor Ort Serie. Mit MiNa vor Ort finden in ganz Deutschland Vorträge zu wichtigen Wirtschafsthemen statt. Verschiedene Speaker aus den unterschiedlichsten Bereichen sorgen für eine gute Unternehmer „Aufschlauung“.

Medienpartnerschaften – Messebegleitung

Mittelstand Nachrichten vor Ort - Messesupport

Im Jahr 2017 haben wir bereits diesen neuen Weg gestartet. Das Motto der Mittelstand-Nachrichten.de lautet ja „Am Puls der Wirtschaft“. Wie können wir es besser schaffen mit anderen Unternehmern in Kontakt zu kommen, als mit einer Medienpartnerschaft mit einem Messekonzept oder einer Fachtagung. Im März 2017 begleiteten die Mittelstand Nachrichten das Native Ads Camp im Kölner Rheinenergiestadion. Im Juni 2017 waren wir zwei Tage auf der Fachkonferenz Contra in Düsseldorf und berichteten auch mit unseren Social Media Kanälen live vor Ort. Zu dieser Veranstaltung gehörte auch eine parallele Berichterstattung vom Tiger Award 2017.

Mittelstand Nachrichten bei Facebook & Twitter

In Sachen Social-Media haben wir in der Vergangenheit eher auf Sparflamme gearbeitet. Auch das soll sich nun ändern. Die Redaktion der Mittelstand Nachrichten veröffentlicht bereits seit Anfang 2017 alle Meldungen auf der Facebook Seite und auch auf dem Twitter-Account. Nun soll auch mehr direkte Ansprache der Zielgruppe erfolgen, um die „Likes“ und „Follower“ Zahlen zu steigern und somit auch die Sichtbarkeit in den sozialen Netzen spürbar zu verbessern. Dieses wollen wir unter anderem auch damit erreichen, in dem wir zur offenen Diskussion aufrufen, umso die Interaktivitäten zu verbessern. Auch findet ab dem 4. Quartal 2017 eine größere Social-Media-Kampagne für unseren neuen „MiNa Freunde“ Bereich statt.

Was ist heute und morgen für Unternehmer wichtig?

Genau diese Frage wird unsere redaktionelle Arbeit immer wieder hinterfragen. Genau mit dieser Frage wollen wir zukünftig mehr relevanten Content auf unseren Mittelstand Nachrichten liefern. Unser Wirtschaftsmagazin soll neue Impulse geben und ein gutes Gefühl bringen, dass man sicher ist, das Wichtigste zu wissen.

Die MiNa Redaktion erreichen Sie über die Kontaktdaten im Impressum. Am besten natürlich per Mail. Unsere Newsletterempfänger erhalten alle 4 Wochen eine Einladung zu einer „Facebook Coffee-Session“. Hier ist im Livestream der Herausgeber dann direkt und persönlich ansprechbar. Für Fragen und auch natürlich kritische Anmerkungen.

Wenn Sie diesen direkten Kontakt wünschen, dann nutzen Sie bitte unseren neuen MiNa Newsletter. Hier können Sie sich mit wenigen Mausklicks zum Newsletter der Mittelstand Nachrichten anmelden:

MiNa – Newsletteranmeldung