Untreue ist ein Thema, über das niemand heute gerne spricht. Es ist schmerzhaft, es kann das ganze Leben verändern und die Betrogenen werden nicht schnell neues Vertrauen fassen. Doch wie kann man eigentlich handeln, wenn man denkt, dass der eigene Partner fremd geht? Gibt es jemanden, der einem dann helfen kann? Diese Fragen sind gar nicht mal unberechtigt. Heutzutage gibt es sogar Detektive, die sich genau auf diesen Bereich spezialisiert haben und versuchen anderen Menschen zu helfen. Es ist schließlich nicht selten, dass die Partner vor allem im Urlaub fremdgehen.

Detektiv auf Mallorca hilft bei Untreue im Urlaub

Foto: NjoyHarmony /pixabay.com

Wer bereits den Verdacht hat, dass der eigene Partner fremd geht hat zugleich die Möglichkeit, selbst im Urlaub einem Detektiv zu beauftragen. Dieser kontrolliert den Partner nicht nur, sondern schaut, was wirklich im Urlaub passiert, was die Person macht und ob sie untreu ist. Nur so können sich die meisten Menschen einfach die Gewissheit holen, die sie sonst garantiert nicht bekommen würden. Es ist schließlich auch wichtig, dass die Person, die beschattet wird, nicht bemerkt was passiert. Niemand gibt freiwillig seine Untreue zu.

Gerade auf einer Insel wie Mallorca, wo bekannt ist, dass viel Alkohol getrunken wird, viele Partys stattfinden und jeder einfach nur Spaß haben will ist die Angst groß, dass der eigene Partner einen betrügt. Ein Detektiv auf Mallorca kann daher eine gute Hilfe bieten und ist dazu da, um eben genau diese Probleme zu lösen. Die meisten Detektive arbeiten in verschiedenen Einsatzorten.

So beauftragt man einen Detektiv!

Es ist nicht einmal schwer einen Detektiv zu beauftragen und diesen um Hilfe zu bitten. Meistens reicht dem Detektiv ein erster Kontakt aus, um alle relevanten Informationen zu erhalten, die er braucht, um die Untreue zu beweisen oder eben zu wiederlegen. Mit einem Foto, welches der Detektiv braucht, um zu wissen um wen es sich geht, kann man direkt besprechen, wie man vorgehen soll. Die meisten Agenturen sind rund um die Uhr erreichbar und können das Beschuldigen auf Partys und anderen Veranstaltungen begleiten.

Wie die Vorgehensweise in dem Fall ist hängt davon ab, welche Serviceleistungen man sich von der Detektei wünscht. Man kann sich daher auf einen individuellen Plan einlassen. Anhand dieses Planes werden sogar die weiteren Kosten berechnet, die anfallen.

Der Beweis – Untreue wurde bestätigt

Natürlich wünscht man sich einen konkreten Beweis der jeweiligen Detektei. Mittels Fotos, Videos und anderen Beweisen arbeiten die Detektive, sodass man immer etwas in der Hand hat. Man möchte sein Gegenüber schließlich mit den Beschuldigungen vertraut machen. Jeder könnte seine Untreue sonst abstreiten. Genau aus dem Grund sollte man sich im Vorfeld mit dem Detektiv in Verbindung setzen und genau planen, welche Beweismittel man selbst bei einer bewiesenen Untreue wünscht.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: