Aktuelle MeldungenTechnologieUnternehmen

Zeiterfassungssystem ID500TR von IDENTsmart ab sofort verfügbar

Sauerlach – IDENTsmart, ein Anbieter für Sicherheitslösungen aus dem oberbayerischen Sauerlach, bringt mit ID500TR ein Komplettpaket zur datenschutzkonformen Mitarbeiter-Zeiterfassung auf den Markt. Das Zeiterfassungssystem arbeitet mit kontaktlosen Chipkarten und ist ohne zusätzliche Software-Installation in wenigen Minuten einsetzbar. Die Lösung lässt sich für beliebig viele Mitarbeiter nutzen, ein kostengünstiges Starterkit für bis zu 15 Mitarbeiter ist ab sofort für 599 Euro (netto) im Fachhandel erhältlich.

Das Zeiterfassungssystem ID500TR von IDENTsmart ist eine einfache und günstige Komplettlösung, mit der sowohl kleine und mittelständische als auch große Unternehmen die Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter perfekt im Griff behalten. Die Zeiterfassungs-Lösung wird mit dem ID500TR Zeiterfassungs-Terminal, das sowohl als Wand- oder Tischgerät eingesetzt werden kann, RFID Mitarbeiter-Stempel-Chipkarten und RFID-Admin-Token ausgeliefert.

Quelle: IDENTsmart GmbH/Laubstein Media

Die arbeitsrechtlich konforme Lösung entspricht der gesetzlichen Aufzeichnungspflicht gemäß MiLoG. Alle erfassten Daten werden täglich, wöchentlich und monatlich anhand von automatisierten Reports als Excel-Dokumente per E-Mail an die Personalabteilung oder den verantwortlichen Mitarbeiter übertragen. Da die Abrechnung minutengenau erfolgt, dienen die Daten auch als Basis für eine effiziente Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Für kleine und mittelständische Unternehmen bietet IDENTsmart als Einstiegs-Lösung ein Starterkit, das, neben dem Zeiterfassungs-Terminal und dem RFID-Admin-Token, 15 RFID Mitarbeiter-Stempel-Chipkarten enthält. Im Lieferumfang ist zudem ein Netzteil, 1 Pin-Stecker für Ein/Aus/Reset, Befestigungsmaterial für die Wandmontage und eine ausführliche Bedienungsanleitung enthalten. Das Starterkit ist durch den Zukauf von Mitarbeiterkarten beliebig erweiterbar.

Auf Wunsch lässt sich ID500TR funktional erweitern. Das Terminal besitzt zum Beispiel auch eine Kamera, die sich optional aktivieren lässt. Damit lässt sich die Zeiterfassungs-Lösung auch für die Raumüberwachung einsetzen. Diese kann nach einem genauen Zeitplan eingestellt werden. Ebenfalls optional ist eine umfangreiche Zeiterfassungs-Management-Software mit Datev-Schnittstelle. Alle Aufgaben werden auf dem sicheren IDENTsmart-Server bearbeitet, eine Verrechnung erfolgt nach Aufwand.

Kurz zusammengefasst:

  • Starterkit mit allen Komponenten auch für kleine Unternehmen mit bis zu 15 Mitarbeiter
  • Beliebig erweiterbar durch Zukauf von Mitarbeiterkarten
  • Basis für eine effiziente Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Optimierung einzelner Arbeitsprozesse
  • Automatisierte Verfahren der Abrechnung
  • Minutengenaue Abrechnung der Arbeitszeiten
  • Entspricht der gesetzlichen Aufzeichnungspflicht gemäß MiLoG
  • Übersicht, Transparenz und Sicherheit
  • Umgang mit vertrauten Dateien – keine zusätzliche Software erforderlich
  • Tägliche Information per E-Mail über fehlende Buchungen
  • Automatischer Tages/Wochen/Monats-Bericht per E-Mail als Excel-Dokument
  • Einfache Übergabe der Daten an den Steuerberater

Quelle: IDENTsmart GmbH/Laubstein Media

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button