Aktuelle MeldungenTechnologie

Vernetzte Rettungswegtechnik einfach über das Smartphone steuern

Via iPhone oder Android-Smartphone wird die vernetzte Rettungswegtechnik der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH flexibel und noch anwenderfreundlicher.

ASSA ABLOY bietet bei der Steuerung von Türen künftig mehr Bewegungsfreiheit. Die TSBC Control App ist sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verfügbar und ermöglicht innerhalb des lokalen Netzwerkes den mobilen Zugriff auf den Bus-Controller. Der Zustand von bis zu 110 Türen kann mobil abgefragt werden, zudem lassen sich diese über die App direkt ver- und entriegeln. Auch ein Alarm lässt sich zurücksetzen. Der Status-Check ist nicht länger mit Rücksprachen über die Zentrale oder mit zusätzlichen Laufwegen an die Tür und zurück zur Steuerungseinheit verbunden.

Quelle: Presseanzeiger
Quelle: Presseanzeiger

Um über die App den Betriebszustand abzufragen oder zu verändern, wird die entsprechende Tür über eine klassische Liste im Smartphone oder einen QR-Code am Objekt angesteuert und bedient. Anwender können derartige Codes mithilfe eines QR-Code-Generators im Internet selbst erstellen.

Die Türen müssen über einen Bus-Controller von ASSA ABLOY (Typ: 970-TSBC-20) eingebunden sein, damit die App über WLAN mit der Steuerung kommunizieren kann und dem Anwender mit der entsprechenden Berechtigung den Zugriff auf die Tür ermöglicht. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Verbindung über einen vorhandenen WLAN-Router im Netzwerk oder direkt über einen Access-Point hergestellt wird – beides ist problemlos möglich.

Die TSBC Control App zur mobilen Türsteuerung ist im App Store sowie auf Google Play verfügbar. Auf der jeweiligen Shop-Plattform lässt sie sich leicht über den Suchbegriff „effeff“ finden, installieren und ortsunabhängig nutzen.

Quelle: Presseanzeiger

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"