Schöppingen – Am 20. Mai 2016 öffnen sich wieder die Tore für den Shopware Community Day. Die Veranstaltung, die in diesem Jahr zum sechsten Mal vom Shopsystem-Hersteller shopware AG veranstaltet wird, gilt als Pflichtveranstaltung im deutschen eCommerce. Shopware erwartet wieder mehr als 1.600 Händler, Agenturen und Entwickler in Ahaus, die spannende Einblicke in den Onlinehandel von morgen erhalten wollen. Der Shopware Community Day 2016 steht unter dem Motto „Digital Blue“, Tickets für den Event sind ab sofort erhältlich.

Das diesjährige Leitthema der Veranstaltung, „Digital Blue“, soll Bezug nehmen auf den weitläufigen, vielfältigen und in vielen Fällen vielleicht noch unerforschten „digitalen Ozean“, ein laut Shopware-Sprecher Wiljo Krechting sehr passendes Bild: „Genau wie in den Tiefen des Ozeans geht es im eCommerce um die klassischen Naturgesetze: Fressen und Gefressen werden, Vermehren und Wachsen, die Sicherung der eigenen Art und den Einsatz fortschrittlicher und visionärer Technologien.“

Stefan Hamann - Quelle: shopware AG

Stefan Hamann – Quelle: shopware AG

Die Community an den Erkenntnissen teilhaben lassen

Die shopware AG wird auch in diesem Jahr hochkarätige Referenten aus verschiedensten Bereichen des eCommerce und anderen Branchen in Ahaus versammeln, die den Zuschauern in abwechslungsreichen Vorträgen auf der Hauptbühne und in den Sessionräumen sowie im Messebereich wertvolles Wissen zum Onlinehandel vermitteln. Dabei geht es um Neuheiten, innovative Trends und Praxistipps für den Onlinehandel oder völlig neue Sichtweisen auf den eCommerce. „Als Shopsystem-Hersteller haben wir insbesondere das Thema Innovation und Forschung fest im Blick. An unseren Erkenntnissen möchten wir unsere Community teilhaben lassen“, sagt Wiljo Krechting. Besonders spannend dürfte dabei die von vielen ungeduldig erwartete Shopware-Keynote sein, in der in diesem Jahr unter anderem die Version Shopware 5.2 mit ihren neuen Funktionen vorgestellt wird.

Ein weiteres Highlight des Shopware Community Days ist die inzwischen bereits legendäre Aftershow-Party, die in der Dschungelbar „Bamboo!“ direkt neben der Event-Location stattfindet. Kontakte, die während des Tages geknüpft wurden, können dort beim Networking in lockere Atmosphäre und mit kühlen Drinks zwischen Dickicht und Bambushainen weiter intensiviert werden.
Die Tickets für die Shopware Community Days der vergangenen Jahre waren immer innerhalb weniger Tage ausverkauft. Deshalb ist auch diesmal für alle Interessenten Eile geboten. Alle Informationen zum Shopware Community Day 2016 sowie Tickets selbst sind erhältlich unter scd.shopware.com. Bis zum 30. März 2016 besteht die Möglichkeit, vergünstigte Early-Bird-Tickets zu erwerben.

Der Shopware Community Day 2016 auf den Punkt gebracht:

  • Kennzahlen: 1.600 Händler, Agenturen und Entwickler, 40 Aussteller, 50 Referenten
  • Ort: Tobit.Software, Parallelstraße 41, 48683 Ahaus
  • Datum: 20. Mai 2016, ab 9 Uhr bis open end
  • Motto: „Digital Blue“
  • Link: scd.shopware.com

Quelle: shopware AG

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: