Buggingen – Neue Drucker braucht das Land: Printer der Marke Pantum sind ab sofort auch in Deutschland im Handel erhältlich. Ausgewählte Modelle der in den USA, Russland, China und Großbritannien beliebten Drucker können hierzulande jetzt exklusiv über den Versender Pearl bezogen werden.

Pantum ist spezialisiert auf monochrome Laserdrucker für kleine Unternehmen und Büros mit überdurchschnittlichen Druckanforderungen. Dazu sind die Geräte kompakt und schonen das Budget. Der Pantum M6500W PRO zum Preis von 99,90 Euro ist der ideale Drucker für Kanzleien, Arztpraxen und Handwerksbetriebe. Der kompakte Laserdrucker bietet Leistungsmerkmale, die sonst nur teuren Profi-Geräten vorbehalten sind, etwa die NoJam Turbo-Technologie für Massendruckaufträge ohne Papierstau mit bis zu 20.000 Seiten Druckaufkommen im Monat. Das Gerät druckt und kopiert bei Bedarf bis zu 22 Seiten pro Minute bei einer hohen Auflösung von bis zu 1.200 dpi. Der Kopiermodus bietet zudem einen Speicher für bis zu 99 Dokumentenseiten in allen Formaten bis DIN A4. Die integrierte Scan2Mail-Funktion verbindet den Scanvorgang bequem mit dem Versand direkt über den Drucker.

Quellenangabe: "obs/PEARL.GmbH/PEARL. GmbH"

Quellenangabe: “obs/PEARL.GmbH/PEARL. GmbH”

Ähnlich funktioniert die eingebaute FTP-Funktion, mit deren Hilfe sich die gescannten Dokumente auf verbundenen PCs, Mobilgeräten und auf dem FTP ablegen lassen. So hat der Nutzer wichtige Unterlagen auch unterwegs immer griffbereit – ohne Mehraufwand. Über die WLAN-Verbindung lassen sich bis zu acht Nutzer bzw. Geräte gleichzeitig anbinden: ohne aufwändige Einrichtung wird der Multifunktionsdrucker mit Netzwerk, PCs und Mobilgeräten mit Android und iOS verbunden. Der Zugriff wird so ganz ohne störenden Kabelsalat aus allen Räumen ermöglicht.

Genau wie Technikbegeisterte dürften auch Sparfüchse ihre helle Freude an dem Gerät haben, kopieren und drucken sie damit doch extrem günstig. Briefe, Rechnungen und andere Dokumente kosten lediglich 2,9 Cent pro Seite (Herstellerangabe nach ISO 197529).

Fazit

Die Pantum Drucker sprechen eine breite Zielgruppe an, die an sparsamen und kostengünstigen Profi-Geräten interessiert ist. Marktbeobachter beurteilen die Kooperation von Pantum und dem Bugginger Versender sowie die damit verbundene Marktoffensive in Deutschland als vielversprechend. Pearl zählt mit über neun Millionen Kunden mittlerweile zu Europas größten Versandhandels Gruppen für PC-Hard- und Software sowie Unterhaltungselektronik.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: