Aktuelle MeldungenTechnologie

Online-Shop für Profis im neuen Design

Bremen – Mit einem komplett überarbeiteten Onlineshop setzt der führende Elektronikdistributor Distrelec ab Anfang November auf ein erfrischendes neues Design, optimierte Bedienbarkeit auf allen Endgeräten und neue Features für eine übersichtlichere Produktsuche.

Distrelec ist als Distributor auf kleinen und mittleren Mengenbedarf spezialisiert. Hauptsächlich werden Instandhalter angesprochen, die eine große Anzahl bewährter Produkte schnell und zuverlässig sowie umfassende technische Beratung bzw. Unterstützung zur Planung einer effizienten Produktion benötigen. Eine weitere Kundengruppe sind Einkäufer, die einen flexiblen Beschaffungsdienstleister suchen, um langfristig strategische Beschaffungsprozesse zu optimieren und Prozesskosten zu senken. Selbstverständlich können auch Privatkunden, die nur einen gelegentlichen Bedarf decken möchten, vom Distrelec-Angebot profitieren.

Quellenangabe: "obs/Distrelec Schuricht GmbH/Foto: Distrelec"
Quellenangabe: “obs/Distrelec Schuricht GmbH/Foto: Distrelec”

Das tiefe und breite Sortiment von Distrelec besteht aus über 250.000 Produkten von über 1.000 Herstellern wie Fluke, Panasonic, Keysight, Kingston, Amprobe, Maxxtro, Hewlett Packard, Samsung, Brother und anderen mit einer 98-prozentigen Lagerverfügbarkeit. Über das Sonderbeschaffungsprogramm “Service+” können weitere 500.000 Artikel besorgt werden, die über das Standardsortiment hinausgehen. Distrelec ist “One-Stop-Shopping” für Profis.

Ab Anfang November 2014 wird der Onlineshop von Distrelec in Deutschland auf ein neues Design umgestellt und die dahinterstehende Technik auf den modernsten Stand gehoben. Dank einer modernen, großzügigen Gestaltung und einer raffinierten Suche werden die über 250.000 Produkte aus dem Distrelec Sortiment übersichtlich und umfassend präsentiert. Kunden finden das Gesuchte noch schneller und einfacher.

Christian Lelonek, Geschäftsführer von Distrelec in Deutschland: “Das heutige Kundenverhalten erfordert ein Multi-Channel-Angebot mit einem ständigen Transfer zum Online-Handel, zu größeren Produktportfolios und zu Service mit Mehrwert. Mit unserem neuen Onlineshop verbinden wir die veränderten Kundenanforderungen mit den neuesten Technologien und Entwicklungen im E-Business.” Neben der optimierten Suche wird der neue Onlineshop eine verbesserte Bedienbarkeit auf nunmehr jedem Endgerät aufweisen: Von unterwegs mit Tablet oder Smartphone oder vom Büro oder von Zuhause aus mit dem stationären PC.

“Ein großer Anteil der Erträge aus dem Produktverkauf wird bei Distrelec schon heute über Online-Bestellungen erwirtschaftet. B2B-Kunden erwarten genauso wie

B2C-Kunden heute einen in Bezug auf den Kanal, die Zeit (24/7) und den Ort ausnahmslos uneingeschränkten Zugang zu unseren Produkten”, sagt der für die Onlineshops von Distrelec zuständige Head of E-Business Frederik Thomas. Im neu gestalteten Kontobereich können die Kunden ihr persönliches Konto erstellen und ihre Einkäufe, Listen und Vermerke individuell verwalten. Die Verfügbarkeit von Produkten wird direkt angezeigt.

Bewährte Distrelec Services bleiben selbstverständlich bestehen: Nach wie vor gibt es keine Mindestmengenvorgaben. Der Kunde entscheidet flexibel über seinen Bedarf. Produkte werden bei einer Bestellung bis 18 Uhr noch am gleichen Tag versandfertig gemacht und sind in der Regel bereits am nächsten Tag beim Kunden. Hochqualifizierte technische Berater geben am Telefon, per Fax oder E-Mail Auskunft zu Fragen rund um Ersatztypen, Alternativprodukte, Zubehör, Sonderbestellungen und Neuheiten – kostenlos, individuell, kompetent und zuverlässig. Sie verfügen über umfangreiche Sortimentskenntnisse und Erfahrungen in sämtlichen Bereichen der Elektronik und unterstützen die Kunden bei Bedarf dabei, die richtige Kaufentscheidung zu treffen.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"