Aktuelle MeldungenTechnologie

Multi-Core Hutschienen-PC mit Fernwartung

Der kompakte, lüfterlose Multi-Core Hutschienen-PC Modell DRPC-120-BT von COMP-MALL erlaubt eine platzsparende Industrie-Steuerung im Schaltschrank und ist zugeschnitten auf Budget, Leistung und Komplexität der Mess-, Prüf- und Steuerungsaufgabe.

Der mit dem Bay Trail 22nm Intel® Atom™ E3845 1.91 GHz 4 Core on Board SoC und bis zu 8GB DDR3L SO-DIMM Arbeitsspeicher ausgestattete DIN-Schienen PC bietet exzellente Rechenleistung und die 22-nm-Technologie der Atom-Prozessoren führt zu einer höheren Leistungsfähigkeit bei gleichbleibendem Wärmebudget verglichen mit Vorgängerversionen.

Quelle: OpenPR
Quelle: OpenPR

Eine Besonderheit ist das optionale iRIS-2400 Modul, dessen Funktion dem iPMI 2.0 „Intelligent Platform Management Interface“ entspricht und IoT Anwendungen wesentlich erleichtert. Es ermöglicht den Computer remote zu warten, zu verwalten und zu monitoren, es arbeitet unabhängig vom Betriebssystem und ermöglicht die Administration auch ohne installiertes oder laufendes Betriebssystem. IRIS hilft die Ausfallzeiten zu minimieren und die Servicequalität zu verbessern.

Das frontseitige OLED Display zeigt z.B. Informationen aus eigenen APIs, über die Speichermedien und die verschiedenen Schnittstellen. Darunter befinden sich programmierbare Bedientasten. COMP-MALL bietet einen kostenlosen Protokoll & Demo Quellen Code für den Anwender.

Hinter der leicht zu öffnenden Seitenwand lassen sich eine 2,5“ SATA 6Gb/s HDD/SSD installieren und die Steckplätze für 2 x PCIe Mini Cards, DDR3 Speicher und die iRIS-2400 Karte sind dort leicht zugänglich.

Der 74 mm breite, lüfterlose Hutschienen-PC besitzt als Schnittstellen an der Frontseite 2xUSB 2.0, 2xUSB 3.0, 2xGLAN, 2xRS-232, 2xRS422/485 und nach oben sind 16bit digitale E/A, DVI-I, Antenne für WiFi, microSD Slot und der Eingang für die Spannungsversorgung heraus geführt. Wichtig für Umgebungen mit möglichen Überspannungen (ESD), sind die bis 3 kV isolierten 4 COM und die 2×8 digitalen E/A Ports. Erweiterungen bieten zwei interne PCIe Mini Steckplätze, z.B. für ein WiFi Modul. Die von oben zugängliche microSD Karte erleichtert Datentransfer und Software Installationen.
Gute Grafik bis 1920 x 1200 Punkte Auflösung bietet die DVI-I Schnittstelle.

Von -20° bis 60°C reicht der Temperaturbereich. Als Versorgungsspannung werden 9 bis 32 VDC benötigt. Das Modell DRPC-120-BT besitzt ein robustes Metallgehäuse (140x171x74mm) und erfüllt den MIL-Std-810F Standard.
Der Hutschienen-PC lässt sich dank seiner standardisierten Montagemöglichkeit einfach in einen Schaltschrank oder Elektroschrank verbauen. Anwendungen ergeben sich im rauen Umfeld bei Automatisierung, schweren mobilen Maschinen, Gebäudeautomation u.a..

Durch die COMP-MALL Individualisierungsleistungen kann der DIN Schienen-PC für den jeweiligen Einsatz konfiguriert, Kundenspezifische Hard- und Software im Assemblierungsprozess eingebunden, vorparametriert und repliziert werden. Das spart dem Anwender Zeit und Kosten.

COMP-MALL bietet weitere Industrie embedded Systeme unter www.comp-mall.de/Embedded-PC-und-Computer.html

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button