Stockholm – Führende IT-Marken machen sich daran, mobile Computer und Tablets anhand von Faktoren für Nachhaltigkeit zu zertifizieren. Im März und April entsprachen 26 Modelle von Notebooks und Tablets den neuen, weitgehenden Nachhaltigkeitskriterien von TCO Certified, der Zertifizierung für Nachhaltigkeit von IT-Produkten durch eine dritte Partei.

Die neuesten zertifizierten Produkte kommen von Dell und Lenovo.

“Arbeit und tägliches Leben sind mobil. Deshalb werden die genutzten Geräte kleiner und tragbarer und bekommen öfters Aktualisierungen”, kommentierte Sören Enholm, CEO von TCO Development, der Organisation hinter TCO Certified. “Um die Wirkung von Technik auf Umwelt und Menschen zu reduzieren, müssen wir bei der Anschaffung neuer Produkte bewusste, weitgehende Entscheidungen zur Nachhaltigkeit treffen. Wenn führende IT-Marken TCO Certified nutzen, um nachhaltigere Produkte herzustellen, ist das ein Schritt in die richtige Richtung. “

Quelle: TCO Development

Quelle: TCO Development

Aktuelle TCO Certified Computer und Tablets.

Ein TCO Certified Computer oder Tablet enthält weniger gefährliche Substanzen wie chlor- und bromhaltige Flammschutzmittel, schwere Metalle und Phthalate wie DEHP, BBP, DBP und DIBP. Zertifizierte Modelle entsprechen auch strengeren Ansprüchen hinsichtlich einer sozial verantwortlichen Herstellung.

“Der Fokus auf Nachhaltigkeit ist heute ein klarer Trend in der IT-Branche”, fuhr Enholm fort. “Hersteller müssen auf ökologische und soziale Aspekte ihrer Tätigkeiten achten, um der wachsenden Kundennachfrage für nachhaltig entworfene und hergestellte Produkte zu entsprechen. Für einen Hersteller kann eine relevante Produktzertifizierung Teil einer smarten Nachhaltigkeitsstrategie sein.”

Fakten – globaler IT-Markt

2015 belief sich der weltweite Verkauf von Computern auf 281,6 Millionen (IDC), verglichen mit 318 Millionen im Jahr 2014. 2014 wurden außerdem 216 Millionen Tablets und 1,8 Milliarden Mobiltelefone verkauft (Gartner).

TCO Development hat seit 1992 über 10.000 IT-Produkte zertifiziert. Aktuell gibt es etwa 900 zertifizierte Produkte von 30 Herstellern.

Quelle: AxiCom GmbH

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: