Aktuelle MeldungenTechnologie

MES mit standardisierter Shopfloor-Anbindung

MPDV auf der SPS IPC Drives 2015

Mosbach – Zur diesjährigen SPS IPC Drives im November 2015 zeigt MPDV, wie man einen heterogenen Shopfloor schnell und unkompliziert an ein Manufacturing Execution System (MES) anbindet – ganz im Sinne von Industrie 4.0. Die MES-Experten präsentieren sich am Gemeinschaftsstand des MES D.A.CH Verbands als Partner der Automatisierung.

Quelle: MPDV Mikrolab GmbH
Quelle: MPDV Mikrolab GmbH

Um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben führen immer mehr Fertigungsunternehmen aller Branchen ein Manufacturing Execution System (MES) ein – z.B. HYDRA von MPDV. Eine wesentliche Funktion eines MES ist dabei die Digitalisierung der Produktionsprozesse, d.h. die Erfassung und Verarbeitung von Echtzeit-Daten aus dem Shopfloor. Und genau hier setzt UMCM (Universal Machine Connectivity for MES) an, um wichtige Daten standardisiert ins MES zu bringen. Welche Herausforderungen mit dem MES HYDRA gelöst werden können und welche Rolle UMCM dabei spielt, erfahren interessierte Produktionsunternehmen und Automatisierungspartner bei MPDV am Gemeinschaftsstand des MES D.A.CH Verbands auf der SPS IPC Drives 2015 in Nürnberg und vorab unter http://mpdv.info/sps2015.

Quelle: MPDV

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"