Aktuelle MeldungenTechnologie

Kochen mit Smartphone

Idar-Oberstein – Der Topf der Zukunft ist da: Mit vitacontrol® digital vereint Fissler die Vorteile des Schnellkochtopfes mit den Möglichkeiten des digitalen Zeitalters für eine gesunde und genussvolle Ernährung.

Mit einer cleveren technischen Lösung bringt Fissler ab dem 1. Mai 2015 noch mehr Freude, Leben und Geschmack in die Küche: Der digitale Kochassistent vitacontrol® digital verbindet den Schnellkochtopf vitavit® edition oder vitavit® premium mit der kostenlosen Fissler Cooking App auf Smartphone oder Tablet und bereichert den Kochprozess um viele praktische und innovative Features.

Quellenangabe: "obs/Fissler GmbH"
Quellenangabe: “obs/Fissler GmbH”

Der Schnellkochtopf vitavit® von Fissler arbeitet mit Druck. Durch diesen können höhere Temperaturen erreicht werden und Zutaten werden schneller gar. Das bedeutet auch, dass gleichzeitig wichtige Nährstoffe erhalten bleiben. So lassen sich vielseitige, spannende und gesunde Gerichte zubereiten, auch wenn die Zeit mal etwas knapper ist. Zum Beispiel ist ein Rinderfilet im Kräutermantel in bereits 5 Minuten fertig. Oder eine leckere spanische Paella in 5 statt sonst 30 Minuten. Aber auch süße Nachspeisen sind möglich: Mini-Cheesecakes stehen nach 6 Minuten Garzeit auf dem Tisch. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: auch moderne, asiatische Gerichte wie gedämpfte Wan Tan gelingen in kürzester Zeit.

Bestens vernetzt für mehr Spaß beim Kochen

Fissler vereint nun die schnelle und gleichzeitig schonende Zubereitung im Schnellkochtopf mit den vielseitigen Möglichkeiten des digitalen Zeitalters. Die Fissler Cooking App auf Smartphone oder Tablet (iOS und Android) ist dabei die kluge Kochassistenz: Sie verfügt über eine inspirierende Rezept-Galerie zum Schnellkochen und Dampfgaren mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und kennt die Garzeiten von über 170 Zutaten. Über Bluetooth ist sie mit dem vitacontrol® digital verbunden: Das Tool mit LC-Display und LED-Statusleuchte weiß, wie stark der Druck im Topf ist und gibt diese Information an das Programm weiter. Dieses informiert den Benutzer darüber, ob die Temperatur am Herd reguliert werden muss und wie lang die restliche Garzeit ist. So lässt sich die Zubereitung im Schnellkochtopf problemlos und bequem auch außerhalb der Küche überwachen. Einfach smart kochen.

Nachdem der Prototyp des vitacontrol® digital letztes Jahr auf der Konsumgütermesse Ambiente vorgestellt wurde, hat Fissler das System weiter optimiert und noch stärker auf Verbraucherbedürfnisse angepasst. Der digitale Kochassistent verfügt über Bluetooth 4.0 mit Low Energy Profil (BLE). Der Übertragungsstandard hat einen niedrigen Stromverbrauch und erlaubt eine Reichweite von ca. 10 bis 30 Metern.

Schneller, gesünder, leckerer – und mehr Leben in der Küche

Mit dem Fissler vitavit® mit vitacontrol® digital ist Selberkochen noch einfacher, gesünder und macht gleichzeitig mehr Spaß. Denn zum einen ermöglicht der Schnellkochtopf um bis zu 70 Prozent verkürzte Garzeiten, wodurch die Zutaten schonender zubereitet werden und wertvolle Nährstoffe erhalten bleiben. Zum anderen unterstützen das Modul vitacontrol® digital und die Fissler Cooking App bei der Umsetzung vieler spannender Rezeptideeen und geben die optimale Garzeit an. Sie tragen dazu bei, dass Gerichte somit noch einfacher und sicherer sowie gleichzeitig auch schneller gelingen. Mit der Kombination vitacontrol® digital und Schnellkochtopf vitavit® bringt Fissler die Freude am Kochen in die schnelle und moderne Küche von heute, die im Vergleich zu der Idee des fiktiven Hydrators weitaus gesünder, leckerer und kreativer ist.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"