Cloud-Pioniere von Collmex plädieren für neue Gelassenheit

Saarbrücken – Wer Herstellermeldungen und Nachrichten rund um Cloud-Software verfolgt, sieht sich häufig mit zwei gegensätzlichen Ansichten konfrontiert: Während Anbieter sich naturgemäß positiv äußern und teils sehr hohe Wachstumszahlen bekanntgeben, klingen Einschätzungen von Analysten und Studienergebnisse oft deutlich nüchterner.

© 2012 Collmex GmbH

© 2012 Collmex GmbH

Bastian Wetzel, Geschäftsführer der Collmex GmbH, einem deutschen Anbieter von cloudbasierten Buchhaltungs- und ERP-Lösungen für kleine Unternehmen, hält weder Jubel noch skeptische Abgesänge für angebracht und plädiert stattdessen für mehr Gelassenheit im Umgang mit der Cloud.

„Cloud-Software ist in der Normalität angekommen. Sie ist erwachsen geworden, mit allen Vor- und Nachteilen. Superlative und permanent neue Trends rund um die Cloud-Thematik sind nicht mehr zu erwarten. Man sollte sich nicht täuschen lassen von den anfangs hohen Wachstumsraten bei einigen Herstellern, die erst seit kurzem eigene Cloud-Angebote haben. Wer bislang keine Cloud-Kunden hatte, wird immer stark wachsen. Eine große Trendwende sehen wir darin nicht.”

Eine Einschätzung, die vor allem auf langjähriger Erfahrung im Markt basiert, wie Wetzel weiter ausführt:

„Unserer Erfahrung nach hat sich in Sachen Cloud-Akzeptanz auf Kundenseite in den letzten fünf Jahren nichts Wesentliches mehr verändert. Einige Unternehmen lehnen Cloud-Angebote kategorisch ab und werden dies vermutlich auch weiterhin tun. Andere Firmen suchen gezielt nach Cloud-Angeboten, hauptsächlich wegen der Ortsunabhängigkeit und des geringeren Verwaltungsaufwands. Wieder andere Anwender betrachten die Cloud ganz pragmatisch als eine von mehreren Möglichkeiten der Softwarebereitstellung. Sie sehen Cloud-Angebote als das, was sie letztlich auch sind: Eine mittlerweile etablierte Alternative zu lokaler Software.”

Collmex (www.collmex.de) hat sich seit 2003 ausschließlich auf kaufmännische Cloud-Software spezialisiert. Die Lösungen decken Bereiche wie Buchhaltung, Warenwirtschaft, Vertrieb und Projektverwaltung ab. Zu den Kunden der Collmex GmbH zählen branchenübergreifend vor allem kleine Unternehmen, Selbständige und Freiberufler.

Quelle: FX Kommunikation / Collmex

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: