Leer  – Vom 21. bis 22. Mai findet in Kassel das europaweit größte Smart-Home-Anwendertreffen zum fünften Mal statt. Schon jetzt verzeichnen die Veranstalter mehr Besucher als im Vorjahr. Um auch Kurzentschlossenen die Chance zum Besuch zu ermöglichen, wurde das Kartenkontingent erhöht: Wer noch über eine Reise zum User-Treffen nachdenkt, sollte schnell zuschlagen, denn die Nachfrage ist groß. Die Veranstaltung bietet sowohl Einsteigern als auch Experten exklusive Einblicke in die Welt von Homematic. eQ-3, europäischer Marktführer im Bereich Smart Home, unterstützt die Veranstaltung.

Quelle: P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH

Quelle: P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH

Vom 21. bis zum 22. Mai 2016 wird Kassel das Zentrum der Smart-Home-Szene: Dort findet dieses Jahr zum fünften Mal Europas größtes Anwendertreffen statt. Besucher des User-Treffens erhalten im Hotel La Strada die Möglichkeit, sich über Wissenswertes, Neues und Trends rund um die Hausautomationslösung zu informieren – egal ob Einsteiger oder Experte: Viele Präsentationen und Vorträge richten sich gezielt an Nutzer, die bis dahin noch keine Erfahrung zum Thema Smart-Home gesammelt haben. Aber auch Experten kommen während des User-Treffens auf ihre Kosten und können sich über ihr vorhandenes Wissen rund um das Thema Smart Home austauschen und dieses weiter vertiefen. So geben erfahrene Nutzer im Rahmen des größten Smart-Home-Anwendertreffens informative Einblicke in das Home-Control-System.

„Das User-Treffen in Kassel ist eine tolle Plattform für Homematic Nutzer. Einsteiger und Experten können sich untereinander austauschen und ihr Wissen rund um die Hausautomation erweitern. Für uns als Hersteller ist gerade der Dialog mit den Anwendern unverzichtbar für unsere weitere Planung“, sagt Bernd Grohmann, Vorstand der eQ3 AG.

Quelle: P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: