Technologie

Diese Küchengeräte liegen 2017 im Trend

Mittlerweile findet man im Fachhandel wesentlich mehr Küchenhelfer und Accessoires als nur Kühlschränke, Mikrowellen, Backöfen und Wasserkocher. Immer mehr Trendgeräte wie Smoothie-Mixer, Thermomix-Geräte, Cakepop-Maker und Brotbackautomaten erobern die Küchen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Trends 2017.

Multifunktionsküchenmaschinen werden immer beliebter

Bei Multifunktionsgeräten handelt es sich um praktische Küchenhelfer, mit denen man Lebensmittel zerkleinern, mixen, erwärmen und kochen kann. Sie bestehen in der Regel aus einem Motor, einer Steuereinheit und einem abnehmbaren Mixtopf. Der ist auch noch mit einer integrierten Heizung und einem rotierenden Messer ausgestattet. Hier kann man alle Zutaten einfach hinzugeben, sie zerkleinern lassen und leckere Smoothies und andere Highlights entstehen lassen. Mit vielen Geräten ist auch das Wiegen, Kochen und Dünsten kein Problem. Damit handelt es sich um vielseitig einsetzbare Alltagshelfer, die auch sehr gut zur schnellen Zubereitung von Speisen für die Arbeit geeignet sind. Ein bekanntes Beispiel für ein Multifunktions-Küchengerät ist beispielsweise der Thermomix der Wuppertaler Unternehmensgruppe Vorwerk.

Umfangreiche Tests über die Produkte gibt es beispielsweise auf der Seite der Stiftung Warentest.

Kaffeemaschinen für das Büro mit vielen Zusatzfunktionen

Foto: Bildarchiv ARKM

Und auch die gute alte Kaffeemaschine erscheint jedes Jahr mit neuen Funktionen wieder. Hervorzuheben sind hier beispielsweise verschiedenstes Programmiereinstellungen. Damit kann man im Voraus einstellen, um welche Uhrzeit die Maschine morgens anspringen soll. So kann man sich frühmorgens in aller Ruhe von röstfrischen Kaffee-Aromen wecken lassen und entspannter in den Tag starten. Auch Milchaufschäumer werden immer beliebter. Einen Überblick über Tests zum Thema findet man unter www.milchaufschaeumer-tests.net/.

Praktisch sind auch Kaffeemaschinen, die mit verstellbaren Stärken, Kleinstmengen-Einstellungen und Thermoskannen ausgestattet sind. So kann man den Kaffee ganz leicht an seine individuellen Wünsche anpassen und auch früh mit auf Arbeit nehmen. Auch Ersatzkaraffen, Wasserfilter, vorgewärmte Karaffen, Temperatureinstellungen und Selbstreinigungsfunktionen gibt es hier.

Smoothie-Maker für den gesunden Genuss

Großer Beliebtheit erfreuen sich auch Smoothie-Mixer. Damit lassen sich gesunde Drinks für unterwegs ganz leicht zubereiten. Hier muss man einfach nur die gewünschten Zutaten hineingeben und das Ganze durchrühren lassen. Anschließend kann man den Smoothie dann ganz einfach mitnehmen.

Im selben Spektrum sind auch die immer beliebter werdenden Saftpressen anzusiedeln. Hier gibt man Gemüse und Früchte ganz nach dem eigenen Geschmack hinein und lässt den Saft schonend auspressen. Dabei kommen meistens edelstahlverstärkte Ausführungen zum Einsatz, die sich durch ihre besonders hohe Stabilität und Kraft auszeichnen. Eine weitere Besonderheit besteht darin, dass die Entsafter nur mit relativ wenigen Umdrehungen pro Minute arbeiten. Das hat den Vorteil, dass wenig Hitze erzeugt wird und die Vitamine geschont werden. Auch Sorbets und Frozen Joghurts lassen sich damit gesund und lecker zubereiten.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button