Aktuelle MeldungenTechnologie

Christbaumkerzen OHNE Kabel – und das Schmücken geht einfacher

Endlich FREI – Christbaumkerzen OHNE Kabel – und das Schmücken geht einfacher. Und mit Fernbedienung noch toller.

Wer von uns ärgert sich da nicht? Kabelsalat mit der Weihnachtsbaumbeleuchtung am Christbaum! Jetzt nicht mehr. Jetzt gehts auf Knopfdruck.

Lichterketten und Weihnachtsbeleuchtungen gehören zum Weihnachtsfest wie die Geschenke unterm Christbaum, schließlich sollen die Augen unserer Kinder und Enkel ja leuchten! Die meisten Haushalte bleiben ihrem Stil über Jahre treu. Damit beginnt auch schon der Stress beim Schmücken mit Weihnachtskerzen. Seit je her sind verknotete und kaputte Baumbeleuchtungen der Graus aller schmückenden Familien. Wäre die Weihnachtsbaumbeleuchtung doch nur kabellos, dann wäre das Platzieren, Ausrichten und Beleuchten geradezu ein Klacks. Eine elektrische Kerze ohne Kabel, das wäre die Idee. Und vielleicht auch noch dimmbar?

Wer nun endlich das ewige Band zwischen seinen elektrischen Kerzen zerschneiden und dem Stress lebe wohl sagen möchte, kann dies mit LUMIX – der Christbaumkerze kabellos von KRINNER tun. Die stressfreie kabellose LED Kerze kommt aus dem Hause des Erfinders des Christbaumständers mit Fußhebel und ORIGINAL Rundum-Einseil-Technik.

Quelle: fair-NEWS
Quelle: fair-NEWS

KRINNER heisst die Ideenschmiede aus dem niederbayerischen Strasskirchen. Dort, kurz vor einer der Lieblings-Urlaubs-Regionen von uns Deutschen – dem bayerischen Wald – ärgerte sich Klaus Krinner 1990 so sehr über alte, mühsame Schraubständer für Christbäume, dass er sich getrieben vom Geistesblitz an den Bau seiner “Ständer-Revolution” machte. Nachdem nun das Aufstellen des Baumes durch Seilzug und Fußpedal quasi zum Kinderspiel wurde und in der Regel der Haussegen nun nicht mehr die gleiche Neigung nahm wie der Baum im alten Schraubständer, machte sich KRINNER an das nächste echte Problem: die Weihnachtskerzen am Baum. Die Baumbeleuchtung sollte kabellos werden. Ach welch Schinderei! Nie da, wo man die Kerze doch so gern hätte, das Kabel zu kurz, die Steckdose zu weit weg, Stress pur. Intensiv nachgedacht und Lösung hergebracht: ohne Kabel mit Fernbedienung. Die kabellose Christbaumkerze. Ja so lassen sich die LED Weihnachtskerzen, kabellos natürlich, kinderleicht überall da anbringen und grade ausrichten, wo man sie für schön empfindet. Und ein- und ausschalten der LED Weichnachtsbeleuchtung ohne Kabel funktioniert mittels Infrarot-Fernbedienung. Da kann dann sogar die Schwiegermutter nicht meckern.

Technisch funktionieren die Tannenbaumbeleuchtungen ohne Kabel mittels eingelegter Batterie je nach Ausführung bei rund 4 Stunden täglichem Gebrauch über 3 Wochen lang. Das festlich funkelnde warm-gelbe Licht kommt aus der eigens entwickelten certified GYBL: Golden Yellow Bright-LED. Dieses harmonisch warme LED Licht bringt den Baum zum Strahlen. Lichterketten kabellos, das ist eine Erfindung aus dem Hause Krinner. LEDs entwickeln auch sehr wenig Wärme, sind energieeffizient und äußerst langlebig. So bekommt auch Ihr Weihnachtsbaum LED-Kerzen ohne Kabel.

Quelle: fair-NEWS

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"