Aktuelle MeldungenTechnologie

BeCode TOUCH: So elegant kann Sicherheit sein

Kann Sicherheit auch elegant sein? Das fragten sich die Schließsystem-Experten von Beloxx – und entwickelten das schlüssellose Möbelschloss BeCode TOUCH. Ihre Antwort: Na klar.

Ein integriertes Hebelschloss, strahlende Ziffern und eine Front aus Glas: Mit seinem Touchpad ist das neueste frontbündige Schloss der erfolgreichen BeCode-Reihe ein aufmerksamkeitsstarker Hingucker. Wie so oft, ist das Äußere aber nicht alles. Neben seinem attraktiven Design, weiß das BeCode TOUCH auch mit inneren Werten zu überzeugen.

Quelle: newsmax
Quelle: newsmax

Das neueste Produkt der BeCode-Produktfamilie bietet sechs verschiedene Bedienarten. Mit ihnen kann man einfach Codes für gleichbleibende oder wechselnde User generieren und verwalten. Das Einrichten eines Mastercodes ist ebenso möglich wie das Auslesen der Zugriffsdaten. Bei fehlerhafter Codeeingabe gibt es eine Abbruchfunktion. Für ein komplexes und anspruchvolles Umfeld liefert Beloxx das BeCode TOUCH mit der zum Patent angemeldeten TANmode-Software. Sie legt individuelle Nutzercodes mit einer hohen Sicherheitsverschlüsselung (256 Bit) fest. Das Schloss öffnet sich dann nur nach Eingabe der korrekten TAN.

Das BeCode TOUCH eignet sich für den Einsatz in verschiedenen Umgebungen. So kann es in Flughäfen, Bahnhöfen, Schulen und Universitäten für Sicherheit sorgen. „Ganz besonders interessant ist unser neues Möbelschloss jedoch für Krankenhäuser und sterile Bereiche in Unternehmen“, erklärt Matthias Blunck, einer der Beloxx-Geschäftsführer. „Die glatte Glasfront unseres BeCode TOUCH sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch ganz einfach zu reinigen. Es gibt keine Fugen. Somit ist das Schloss extrem einfach zu desinfizieren und vor möglichen Keimen zu schützen.“

Quelle: news max

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"