Aktuelle MeldungenPolitik

SAT bietet modulare Theorie-Ausbildung an

Zürich-Airport – Swiss AviationTraining (SAT) bietet die theoretische Ausbildung für Verkehrspiloten modular an. Die theoretische Ausbildung für die Airline Transport Pilot License für Flugzeuge (ATPL A) wird in zwei Modulen à je sechs Wochen angeboten. Eine ATPL (A) erlaubt es dem Inhaber, als Pilot in Command (PIC) gewerblich Flüge im Bedarfs- und Linienverkehr durchzuführen und Flugzeuge zu führen, die gemäss Zulassung eine Besatzung von zwei oder mehr Piloten vorsehen. Die modulare Theorieausbildung bei SAT bereitet die Teilnehmer optimal auf die Prüfung durch das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) vor und umfasst sämtliche relevanten Themengebiete von Luftrecht bis Principles of Flight. Der erfolgreiche Abschluss der ATPL Theorie eröffnet den Teilnehmern die Möglichkeit, bei international anerkannten Linienfluggesellschaften tätig zu werden und als Pilot durchzustarten.

Quellenangabe: "OTS.Bild/Swiss AviationTraining Ltd.".
Quellenangabe: “OTS.Bild/Swiss AviationTraining Ltd.”.

Bereits ab Januar 2014 startet SAT mit den neuen Kursmodulen. Der Kurs richtet sich an Berufspiloten, welche bereits über eine nach JAR/EASA-FCL 1 ausgestellte Commercial Pilot License (CPL A) mit eingetragener Instrumentenflugberechtigung (IR) verfügen. Die Kurse werden bei SAT in Zürich-Kloten angeboten – Kurssprache ist Deutsch. Die beiden Module umfassen die folgenden Fächer: Luftrecht, Flugzeugzelle & System, Triebwerk & Instrumente, Elektronik, Beladung & Schwerpunkt, Aerodynamik, Flugleistungen, Flugplanung, menschliches Leistungsvermögen, Meteorologie, allgemeine Navigation, Funknavigation, betriebliche Verfahren und Aerodynamik.

Von den erfahrenen Instruktoren von SAT werden die Teilnehmenden kompetent und umfassend auf die theoretische Prüfung unter Aufsicht des BAZL vorbereitet und sind so einen Schritt weiter auf dem Weg ins Cockpit eines Linien-, Business- oder Charterflugzeugs.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"