Aktuelle MeldungenKarrierePolitik

20.000 Deutschkurse für Flüchtlinge

Integration beginnt bei der Sprache

Berlin / München LinguaTV, Anbieter von Sprachkursen mit multimedialen Lerninhalten, und McDonald´s Deutschland stellen 20.000 Deutschkurse für Migranten bereit. Die Online-Sprachkurse mit 3-Monatslizenz werden der Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung gestellt, die diese an Flüchtlinge weitervermittelt.

Überblick der Übungen: Deutsch als Fremdsprache - Quelle: LinguaTV GmbH
Überblick der Übungen: Deutsch als Fremdsprache – Quelle: LinguaTV GmbH

„Wenn die Flüchtlinge deutsch sprechen, erleichtert dies die Integration in die Gesellschaft und insbesondere in den Arbeitsmarkt”, ist Philip Gienandt, Geschäftsführer der LinguaTV GmbH, überzeugt. Das Lernportal LinguaTV.com bietet jedem die Möglichkeit, eine Sprache ortsunabhängig und mit eigenem Lerntempo zu lernen. Das Lernportal ist für Selbstlerner geeignet und dient auch als Begleitmaterial für Präsenz-Sprachkurse. Die Videolektionen mit von Muttersprachlern gespielten Szenen zeigen einerseits in praxisrelevanten Situationen wie „Begrüßung”, „Einkaufen”, „Arztbesuch”, oder „Vorstellungsgespräch” wie die deutsche Sprache im Kontext angewandt wird und vermitteln anderseits auch kulturelle Informationen über Deutschland.

Grafik: LinguaTV Übungen zum Wordfall, Deutsch  - Quelle: LinguaTV GmbH
Grafik: LinguaTV Übungen zum Wordfall, Deutsch – Quelle: LinguaTV GmbH

Insgesamt 15 verschiedene Deutschkurse für alle Niveaustufen von Anfänger (A1) bis Fortgeschrittene (C1) bietet LinguaTV an, um Migranten den Zugang zu Arbeit und Ausbildung in Deutschland zu erleichtern. Darunter befindet sich auch der Spezialkurs „Wirtschaftsdeutsch/ Deutsch im Beruf”, der die Möglichkeit bietet, sich gezielt berufsbezogene Deutschkenntnisse und Fähigkeiten, wie das Führen von Telefonaten, Schreiben von Bewerbungen und Erstellen von Protokollen, anzueignen.

Deutsch im Beruf, hier: Telefonat entgegennehmen - Quelle: LinguaTVGmbH
Deutsch im Beruf, hier: Telefonat entgegennehmen – Quelle: LinguaTVGmbH

Die Deutschkurse bestehen aus durchschnittlich 60 Stunden Lernmaterial. Mit welchem Kurs begonnen werden sollte, kann mit einem Einstufungstest vor Kursbeginn festgestellt werden. Zum Lernen mit LinguaTV benötigt man lediglich ein Computer mit Internetverbindung und eine E-Mail-Adresse. Von der Bundesagentur für Arbeit erhalten die Teilnehmer dann einen Lizenzschlüssel, den sie auf der Webseite www.linguatv.com einlösen, um dann jederzeit und von jedem Ort aus mit den Sprachkursen Deutsch zu lernen. Philip Gienandt freut sich, „dass wir den Flüchtlingen mit unseren Deutschkursen helfen können. Wir alle können einen Beitrag leisten, damit aus dieser großen gesellschaftlichen Herausforderung für Deutschland auch wirtschaftlich eine Chance wird.”

Quelle: LinguTV

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"