Aktuelle MeldungenNetzwerke

Fremdsprachen lernen mit Online-Krimis: Rätselspaß trifft auf Lernerfolg

Berlin – Krimis erfreuen sich gerade hierzulande größter Beliebtheit. Ob als Buch, Hörspiel, Spielfilm oder TV-Serie: Geschichten über spannende Kriminalfälle und damit einhergehende Ermittlungen sowie die Aufklärung von Verbrechen finden reißenden Absatz beziehungsweise verbuchen mitunter die höchsten Einschaltquoten. Diese Beliebtheit von Krimis haben auch die E-Learning-Spezialisten der Sprachlernplattform Lingorilla.com aufgegriffen und gemeinsam mit dem Verlag Cornelsen spezielle Online-Lernkrimis für den effizienten Fremdsprachenerwerb entwickelt.

Quelle: PresseDesk
Quelle: PresseDesk

Bei videobasierter Verbrecherjagd durch London, Paris, Madrid oder Rom nachhaltig Fremdsprachenkenntnisse verbessern

Unter www.lingorilla.com schicken sie Nutzer auf Verbrecherjagd – je nach gewählter Fremdsprache – in London, Paris, Madrid oder Rom. “Grundlage der einzigartigen, videobasierten Lernkrimis, die in einzelnen Lektionen unterteilt sind, ist unser bewährtes Lernkonzept. Durch den Soap-Charakter und den Spannungsbogen der Kriminalgeschichten identifizieren sich die Lernenden mit den Darstellern, bleiben bis zum Ende dran und erwerben dabei nachhaltig Fremdsprachenkenntnisse”, erklärt Lingorilla-Macherin Sandra Gasber.

Quelle: PresseDesk
Quelle: PresseDesk

Lernkrimis trainieren in interaktiven Übungen und Lernspielen Vokabular, Grammatik und Aussprache

Die Lernkrimis basieren auf den Lern-Materialen des Cornelsen-Verlages und umfassen neben den Video-Szenen, die allesamt von Muttersprachlern gespielt werden, auch Hunderte an interaktiven Übungen und Lernspiele, mit denen das vermittelte Sprachwissen – Vokabular, Grammatik und Aussprache – unterhaltsam trainiert wird. “Wir bringen damit spannende Krimi-Unterhaltung und zeitgemäßes Sprachenlernen via Internet erstmals zusammen”, betont Sandra Gasber. Die Online-Lernkrimis von Lingorilla.com wenden sich in erster Linie an Anfänger. Sie stehen für die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch sowie Italienisch zur Verfügung und sind auch mobil abrufbar.

Quelle: PresseDesk

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"