Aktuelle MeldungenNetzwerke

easybooking JULIA unterstützt jetzt noch mehr Buchungskanäle

Ab sofort: Verfügbarkeiten mit Airbnb, 9Flats by Tripadvisor, Wimdu, Housetrip, Room-o-rama, Travanto.de und rund 50 weiteren Plattformen synchronisieren.

Innsbruck – Gerade bei Plattformen, die jedes Zimmer oder Appartement einzeln anbieten, kann sich der Verwaltungsaufwand leicht potenzieren, wenn ein Vermieter mit mehreren zusammenarbeitet. Bei easybooking kennt man diese Problematik nur allzu gut, und so stellt die Möglichkeit zum automatischen Synchronisieren der Verfügbarkeit wieder eine Lösung dar, die die tägliche Arbeit der Gastgeber spürbar erleichtert – egal welche Angebotsnische der Betrieb für sich entdeckt hat.

Fotograf:Manuela Eder Motiv:Feature
Fotograf:Manuela Eder Motiv:Feature

Außerdem verstärkt easybooking derzeit neben bergfex.at und FeWo-direkt die Zusammenarbeit mit weiteren Plattformen, die Anfragen generieren können, wie zum Beispiel oetztal.at. Dabei bleibt die Anbindung zu den großen Buchungsplattformen keineswegs auf der Strecke: HRS ist bereits bei zahlreichen Kunden erfolgreich in Betrieb, und bei Expedia ist die Zusammenarbeit inzwischen so weit gediehen, dass man mit einer betriebstauglichen Schnittstelle im Sommer durchaus schon rechnen darf. Weil aber bei den vielen Channels nicht in Vergessenheit geraten darf, Online-Buchungen insbesondere auch direkt durch Preistransparenz auf der eigenen Website zu fördern, hat easybooking kürzlich ein Preisvergleichs-Tool entwickelt, das bereits bei zahlreichen Kunden erfolgreich im Einsatz ist.

Nähere Informationen dazu erhalten Sie hier:

Bei easybooking arbeitet man mit über 50 Mitarbeitern in Innsbruck und Eisenstadt daran, Vermietern im Tourismus jene Tools zur Verfügung zu stellen, die der e-Commerce mit jahrelangem Vorsprung bereits erfolgreich nutzt. Die einzige Komplettlösung, die neben der Administration nach innen und der Anbindung an Buchungskanäle per Channelmanager auch den Auftritt nach außen dem Gast gegenüber mit perfekter Kommunikation und Einbeziehung der Web-Präsenz optimiert und professionalisiert, begeistert immer mehr Kunden und entwickelt sich zum neuen Standard im Tourismus.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"