Aktuelle MeldungenNetzwerke

Ausgezeichnete Weitwanderwege auf www.weitwanderwege.com

Villach – Österreichs Wanderdörfer hat für das Produkt Weitwanderwege eine wirkungsvolle Sub-Plattform geschaffen, die qualitativ hochwertig aufbereitet & entsprechend vermarktet wird. Aufgrund der Thematik „Weitwandern“ wurde das Portal auch für Wegbetreiber und Regionen geöffnet, die nicht Mitglied des Vereins sind. Mindestens drei Etappen, ein interessantes Thema, eine ausgezeichnete Route und Sie sind dabei.

In den letzten Jahren ist in den Alpenländern eine Vielzahl an langen Rund- und Linienwegen für Einsteiger und erfahrene Weitwanderer entstanden, die eine neue Dimension des Urlaubserlebens möglich machen. Allein das Netz an Weitwanderwegen in Österreichs Wanderdörfern umfasst über 11.000 Kilometer mit rund 700 Tagesetappen in Höhenlagen zwischen 270 bis 3.700 Metern. Und jährlich werden es mehr.

Quelle: Das Weitwandern-Portal
Quelle: Das Weitwandern-Portal

Um diesem Trend Rechnung zu tragen, haben Österreichs Wanderdörfer im Dezember 2013 das neue Themenportal www.weitwanderwege.com ins Leben gerufen. Ziel der Plattform ist es, dem Onlinebesucher einen übersichtlichen visuellen Eindruck über die einzelnen Wege und deren Etappen zu geben. Points Of Interest wie Hütten, Museen oder landschaftliche Besonderheiten entlang der Wege erleichtern die Tourenplanung, begeistern mit ansprechendem Fotomaterial und ermöglichen eine Einstimmung auf das bevorstehende Erlebnis Weitwandern.

Aufgrund der Thematik „Weitwandern“ wurde das Portal auch für Wegbetreiber und Regionen geöffnet, die nicht Mitglied des Vereins sind, wenn sich mindestens eine Mitgliedsregion im Wegverlauf befindet. Akzeptiert werden Wege, die den Mindestkriterien des Österreichischen Wandergütesiegels entsprechen oder nach diesem oder einem entsprechend anderen Wandergütesiegel zertifiziert sind.

Die Online-Plattform, das vom Bundesministerium für ein lebenswertes Österreich und der EU gefördert wird, präsentiert bereits jetzt 7 ausgezeichnete Mehr-Tages-Touren und Weitwanderwege, wie den Salzburger Almenweg, die Via Natura oder den Millstätter See Höhensteig. Und demnächst gehen auch der atemberaubende Alpe-Adria-Trail, die genussvolle 3 Tage-Hüttenwanderung am Wilden Kaiser und der KAT-Walk in den Kitzbüheler Alpen, der erst im Sommer eröffnet wird, online.

Einmalige Eintrittsgebühr: ab Euro 2.556,00/jährlicher Marketingbeitrag: ab Euro 2.014,00.

Der Preis ist abhängig von der Etappenanzahl & dem Mengengerüst der Leistungsträger. Für Mitglieder des Vereins Österreichs Wanderdörfer gelten Sonderkonditionen.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"