Aktuelle MeldungenMobil

Stadtführungen auf dem Segway

Deutschlands größter eigenständiger Anbieter SEG TOUR hat die Segway-Saison 2016 im neuen Berliner Flagshipstore erfolgreich eröffnet

Berlin – Stadtführungen mit dem Segway bleiben auch 2016 im Trend. „Touristen wie Einwohner wollen einerseits die jeweilige Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten hautnah und ohne Anstrengung kennenlernen. Andererseits geht es ihnen um das Erlebnis und den Spaßfaktor beim Segway-Fahren”, sagt André Zeitsch, Gründer und Geschäftsführer der SEG TOUR GmbH. Erst Anfang März hat das Unternehmen seinen neuen Flagshipstore in Berlin eröffnet. SEG TOUR unterhält damit deutschlandweit sieben Niederlassungen – und ist so der größte eigenständige Anbieter geführter Segwaytouren in Deutschland.

© SEG TOUR Berlin
© SEG TOUR Berlin

Das Erfolgsgeheimnis von SEG TOUR: Das Unternehmen verbindet den Reiz der Technik mit Geschichts- und Städtewissen. So gibt es an den Niederlassungen zwischen zwei und fünf Touren zu verschiedenen Themen und Orten, die jeweils drei Stunden dauern und 10 bis 14 Kilometer lang sind. Auf Klassiktouren etwa entdecken die Touristen in München Sehenswürdigkeiten wie die Frauenkirche, den Friedensengel oder den Königsplatz. In Berlin fahren die Kunden zum Reichstag, zum Brandenburger Tor oder zum Checkpoint Charlie. Auch eine West-Berlin-Tour wird angeboten. In Köln können Teilnehmer per Segway auf Zeitreise gehen: Es geht von der ersten Siedlungsstätte der Römer bis in die Gegenwart. Auch die Wohn- und Wirkungsstätten bedeutender Persönlichkeiten des 19. und 20. Jahrhunderts, wie die des Grafen von Zeppelin und die Konrad Adenauers, werden angesteuert.

Zeitsch: „Dass wir in Berlin bereits gut einen Monat nach Eröffnung unseres neuen Flagshipstores sehr gut gebucht sind, zeigt, wie en vogue das Segway-Fahren ist. Dabei buchen nicht nur Touristen. Auch Einheimische entdecken ihre Stadt mit dem Segway völlig anders als bisher oder kaufen Geschenkgutscheine. Unternehmen buchen die Touren zudem für ihre Team- oder Kundenbindung.”

Dabei legt SEG TOUR besonders auf die Sicherheit Wert: Jeder Teilnehmer erhält einen Helm und der Segway ist bis auf einen Selbstbehalt gegen Schäden versichert. Zudem erhalten alle Gäste eine halbstündige Einweisung durch ihren Tourguide, um sich mit dem Segway vertraut zu machen. Gebucht werden können die Touren in Berlin im Internet über www.seg-tour-berlin.de.

Quelle: SEG TOUR

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button